vergrößernverkleinern
Jetzt können alle Selfies mit Cristiano Ronaldo schießen. © Screenshot: cr7selfie.com

Cristiano Ronaldo ist immer für ein Selfie zu haben. Nun hat er eine App auf den Markt gebracht, mit dem jeder ein Foto mit ihm machen kann. Der Erlös geht an Kinder in Not.

Cristiano Ronaldo hat eine Selfie-App auf den Markt gebracht. Der Weltfußballer und Europameister, der sich derzeit noch von seiner im EM-Finale erlittenen Verletzung erholt, stellt dabei sein berühmtes Gesicht zur Verfügung – für den guten Zweck.

Bei der EM sorgte Ronaldo für Furore, weil er einem Flitzer erlaubte, ein Selfie mit ihm zu machen und sogar die aufgebrachten Ordner verscheuchte und geduldig wartete, bis der aufgeregte junge Mann endlich seine Foto-App gefunden hatte. Doch nicht jeder Fan kommt in den Genuss, CR7 einfach mal so über den Weg zu laufen.

Einnahmen an "Save the Children"

Mit der App CR7Selfie kommen Fans aber trotzdem an ein Selfie mit ihrem Idol. Wie? Erst ganz klassisch ein Selfie von sich aufnehmen. Und dann der Clou: Hinterher können in jedes Bild per Fingerwischer noch verschiedene Motive von Ronaldo in allerlei Posen montiert – und in den Social Media geteilt werden.

Die App kostet 1,99 Euro und ist im Apple Store und bei Google Play erhältlich. Bei jedem Download besteht zudem die Möglichkeit, Geld zu spenden.

Video

Die Einnahmen an der App gehen komplett an die Kinderhilfsorganisation "Save the Children", die Ronaldo unterstützt. Der Weltfußballer ist bekannt dafür, beträchtliche Teile seines Vermögens zu spenden

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel