vergrößernverkleinern
Erhan "Dr. Erhano" Kayman belegte in Paris beim ESWC 2015 den dritten Platz © ESL - Adela Sznajder

Am Wochenende gewann Erhan "Dr. Erhano" Kayman vom die ESL-Wintermeisterschaft. Mit SPORT1 sprach der 25-Jährige über sein Training, FIFA und seine Zukunft.

Red Bull sucht zurzeit mit SPORT1 das spektakulärste FIFA16-Tor. Bei der Plattform BEST PLAYS kann jeder bis zum 16. Dezember sein schönstes Tor hochladen. Einer der weiß, wie man schöne Tore schießt ist Erhan "Dr. Erhano" Kayman. Er spielt für das Team-Acer FIFA 16. Beim Spiel Pro Evolution Soccer wurde er bereits deutscher Meister und Vize-Europameister. 2014 stieg er auf FIFA um. Vor zwei Wochen belegte er bei der FIFA-Weltmeisterschaft,der ESWC 2015 in Paris, den dritten Platz. Außerdem gewann er die ESL-Wintermeisterschaft.

Bist Du hauptberuflich FIFA-Spieler oder hast Du neben Deiner Karriere auf dem virtuellen Rasen noch einen normalen Beruf?

Ich studiere Rechtswissenschaften, deshalb ist FIFA lediglich eine Art Nebenjob und mein Hobby.

Beschäftigst Du dich im Real-Life ebenfalls mit Fußball? Hast Du einen Lieblingsclub? Spielst Du aktiv in einem Verein?

Ich bin ein großer Fan vom Fußball und mein Lieblingsverein ist die Borussia aus Dortmund. Nachdem ich 15 Jahre aktiv gespielt habe, musste ich leider den realen Fußball aufgrund von Studium und FIFA aufgeben.

Schon bei der ESL-Meisterschaft im Sommer machten die Acer-Spieler den Titel unter sich aus. © ESL - Adela Sznajder

Seit wann spielst Du FIFA und wieviel Zeit investierst du pro Tag durchschnittlich in dein Training?

FIFA  spiele ich seit 2014 und investiere im Durchschnitt zwei Stunden am Tag für mein Training, mehrmals pro Woche streame ich jedoch auf meinem Twitch-Kanal längere Sessions, da die deutsche Community mich da super supportet.

Was ist Deiner Meinung nach die beste Neuerung in FIFA 16?

In FIFA 15 war die künstliche Intelligenz der Computer gesteuerten Spieler leider unbeschreiblich schlecht. Außerdem wurde eher das schnelle und unrealistische Vorangehen an das Spiel belohnt. Die beiden gravierenden Probleme wurden behoben, deshalb würde ich sagen, dass das die besten Neuerungen in FIFA 16 sind.

Was sollte in FIFA 17 verbessert oder hinzugefügt werden?

Ich möchte, dass der Zuschauermodus eingeführt wird, damit auch der FIFA eSport wächst. Am Spiel gibt es immer mal Kleinigkeiten die verbessert werden müssen wie beispielsweise die Schiedsrichter. Diese pfeifen teilweise sehr kurios, vor allem wenn es um Elfmeter geht. Aber mit der aktuellen Engine kann man zufrieden sein.

Wie sind Deine Pläne für die Zukunft im eSports-Bereich?

Ich habe bisher in vielen großen Turnieren oben mitgespielt, konnte aber letztendlich keinen großen Titel einfahren. Deshalb würde ich es mir wünschen einmal Weltmeister zu werden.

Glaubst Du E-Sport wird in der Zukunft einen Platz in den „normalen“ Sportmedien finden?

Ich denke schon, dass in Zukunft eSports im klassischen TV übertragen werden. Wir werden aber eher DotA oder League of Legends, statt FIFA sehen. Die Publisher pumpen dort ordentliche Kohle in den eSports-Bereich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel