vergrößernverkleinern
Der beste FIFA-Spieler wird gesucht © ESL- Stephanie Lieske

Duisburg - Die besten Spieler im elektronischen Fußball beweisen sich. Von Schalke bis VFL Wolfsburg sind auch die Traditionsklubs aus dem Fußball am Start.

Von Mike Koch

Schon am Wochenende trafen die beiden Bundesligisten VFL Wolfsburg und Schalke 04 aufeinander. Mit einem Sieg für die Knappen holte sich das Team aus dem Pott den Vorteil. Jetzt bekommt der VfL vielleicht die Revanche – zumindest im elektronischen Fußball. SPORT1 zeigt die Halbfinals und das Endspiel in "FIFA 17" am Samstag, 26. November, ab 9.00 Uhr im kostenlosen Livestream.

S04 verpflichtet FIFA-Talent

In Königsblau wird der Nachwuchs-Spieler Idealz sein erstes großes Turnier bestreiten. Der 20-Jährige ist noch recht unbekannt in der FIFA-Szene und sorgte doch für eine Überraschung.

Video

Der Deutsche gewann zwar nur einen Cup, zeigte aber auch in den anderen Ausgaben eine solide Leistung und qualifizierte sich über einen fünften Platz in der Rangliste für die Playoffs.

In der Gruppenphase drehte der talentierte Profi richtig auf und überzeugte sogar den konventionellen Fußballclub Schalke von seiner Leistung – einer Verpflichtung stand nichts mehr im Weg.

Der VfL-Spieler will den Titel verteidigen

In der Sommer-Ausgabe der ESL Meisterschaft gewann TimoX den Titel und machte sich damit einen Namen. Kein Wunder also, dass auch die Bundesliga-Clubs auf ihn aufmerksam wurden.

Video

Mit der Verpflichtung durch die Wölfe versprach sich der junge Spieler eine gute Unterstützung, die sich ausgezahlt hat: Mit einem Sieg im ersten Cup brachte sich TimoX gleich in eine gute Position.

Am Ende der Saison stand ein guter vierter Platz für ihn. In der Gruppenphase behauptete der amtierende Deutsche Meister seine Favoritenrolle und qualifizierte sich wieder für die Finals – einem Duell gegen Schalke im Finale stehen nur noch zwei Spiele im Weg.

Mo und M4RV wollen die Bundesligisten stoppen

Dass die Partie nicht leicht wird im Halbfinale ist klar – immerhin tritt auch der Frühlingsmeister Mo unter den besten vier Spielern in FIFA 17 an.

Nach seiner Niederlage im Finale des Sommers will sich der deutsche Pro den zweiten Titel im Jahr 2016 holen. Auch er konnte einen Cup-Sieg verbuchen und war am Ende der Saison auf Platz eins der Rangliste – keine leichte Aufgabe für Idealz im Dress der Knappen.

Video

M4RV wird hingegen das Duell mit TimoX etwas spannend machen: Der FIFA-Spieler gehört zu den Besten der Szene und zeigte schon im vierten Cup, dass er Idealz stoppen kann: Mit einem 5:1 gewann er gegen den Schalker und sicherte sich im Finale den Cup.

Jeder Teilnehmer der Finals gehört also zur Elite der deutschen Szene. Spannende Duelle sind vorprogrammiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel