vergrößernverkleinern
© Riot Games

G2 Esports bekommt tatkräftige Unterstützung. Eine Reihe von Investoren, darunter André Comes, investieren in die europäische Organisation.

G2 Esports gehört zu den größten Organisationen im eSports. In den Spielen Counter-Strike: Global Offensive und League of Legends ist G2 in Europa ganz weit vorne mit dabei.

Nun hat G2 Esports eine neue Investorengruppe bekanntgegeben, zu der unter anderem der Mittelfeldspieler des FC Barcelona André Gomes gehört.

Außerdem dieser Gruppe angehörig sind family office Everblue Management, MACRO Ventures und der brasilianische Unternehmer Marc Lemann, der laut forbes der reichste Mann Brasiliens ist.

G2-CEO und ehemaliger eSports-Profispieler Carlos "ocelote" Rodriguez sagte in einem Statement, dass diese Gruppe der Organisation helfen werde, weiter zu wachsen, Spitzenteams aufzubauen und top-aktuellen Content zu liefern.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel