vergrößernverkleinern
gob b sollte mouz den Erfolg bringen © DreamHack – Sebastian Ekman

Mousesports trennte sich im Dezember von Ansager gob b und ersetzt ihn mit Spiidi. Nun hat der 28-Jährige mit NRG eSports ein neues Zuhause gefunden.

Von Marco Gnyp

Vor wenigen Tagen konnte beobachtet werden, wie gob b und auch der Serbe LEGIJA dem ESEA-Account von Method beigetreten sind. Nun wurde das Roster von NRG eSports unter Vertrag genommen.

NRG scheitert an MLG-Quali

Nur wenige Tage vor der offiziellen Ankündigung nährte gob Gerüchte über einen möglichen Wechsel in die USA mit einem Tweet, der ihn in einem Flugzeug zeigt.

Im amerikanischen Last Chance Qualifier für die MLG Columbus Ende März scheiterte gob mit seinen neuen Mitspielern in der ersten Runde an OpTic Gaming mit 0:2 (jeweils 8:16 auf Inferno und Cache) und wartet damit noch auf das erste Erfolgserlebnis in den USA.

Comeback ohne Erfolg

Nach einem enttäuschenden Jahr 2015 entschieden sich gobs ehemaligen Mitspieler, ohne den früheren Team-Captain weiterzumachen.

In einem Interview mit escene.de nach der Bekanntgabe seines Einstiegs bei NRG erklärte der 28-Jährige, dass er sich von mousesports hintergangen gefühlt habe, nachdem er Angebote aus den USA ausgeschlagen hatte, um mit dem Team ins neue Jahr zu gehen.

"Ich war sehr enttäuscht. […] Die eine Tür [hast du] geschlossen, die andere Tür wird dir quasi vor der Nase zugemacht, obwohl dir schon schriftlich gesagt wurde: 'Du wirst nächstes Jahr in dem Team spielen.' Mir ging es auf jeden Fall nicht gut", offenbarte der Veteran.

gob b gehört zu den Publikumslieblingen in Deutschland © DreamHack – Adela Sznajder

Anfang 2015 holte mousesports den Deutschtürken zurück, der bereits von Ende 2013 bis August 2014 sowie zu Zeiten von Counter-Strike 1.6 über drei Jahre lang für die Mäuse spielte. Mit ihm sollte endlich der internationale Erfolg kommen, der zuvor ausgeblieben war.

Abgesehen von einem zweiten Platz bei den CEVO Season 8 Professional Finals Anfang November war für mousesports in der Regel in der Gruppenphase Schluss, falls dem Team die Qualifikation für ein Turnier überhaupt gelang.

Auf der DreamHack Leipzig scheiterte das Team ohne gob nach einem vielversprechenden Start an Team Dignitas.

eSports-Neuling NRG

Die Organisation NRG eSports wurde erst Mitte November gegründet. Mit Andy Miller und Mark Mastrov sind zwei der Gründer gleichzeitig auch Teilbesitzer der Sacramento Kings.

NRG eSports sicherte sich den LCS-Slot von Team Coast in League of Legends und stellte ein kompetitives Lineup auf die Beine, das in den ersten beiden Wochen drei der vier Partien gewinnen konnte auf aktuell auf Platz zwei in der NA LCS steht. Die Verantwortlichen hatten schon früh angekündigt, auf weitere Titel expandieren zu wollen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel