vergrößernverkleinern
Die Evil Geniuses waren das erfolgreichste Dota 2-Team der letzten zwei Jahre. © ESL - Robert Paul

Kurz vor der Roster-Sperre haben EG und Team Secret die Szene erschüttert. Arteezy und UNiVeRsE verlassen den TI-Champion in Richtung Shanghai Major-Sieger.

EG ist vermutlich das konstanteste und beste Dota 2-Team der letzten beiden Jahre gewesen. Viele Top 3-Platzierungen und der Triumph beim letztjährigen The International ließen die Organisation zur Top-Adresse werden. Nun scheint diese Ära beendet zu sein.

w33 und MiSeRy müssen gehen

Vier Tage, bevor die Lineups für das kommende Manila-Major und das The International feststehen müssen, hat Team Secret bekannt gegeben, dass die beiden EG-Spieler Arteezy und UNiVeRsE dem Gewinner des Shanghai Majors beigetreten sind.

Gleichzeitig müssen dadurch der Rumäne w33 sowie der Däne MiSeRy das Team verlassen. Beide Spieler zeigten sich auf Twitter überrascht von dem Schritt und müssen nun innerhalb kürzester Zeit einen neuen Arbeitgeber finden, um eine Chance zu haben, am nächsten Major sowie dem Mega-Event im Sommer teilzunehmen.

Arteezys zweiter Abgang zu Secret

Super-Star Arteezy und UNiVeRsE hatten neben Drafter und Team-Captain ppd großen Anteil an den Erfolgen der letzten beiden Jahre. Auf dem Papier hat sich Team Secret damit nach Meinung Vieler noch einmal verstärkt, denn der Kanadier gilt als einer der besten Carry-Spieler der Welt.

Arteezy (l.) konnte noch nie ein Valve-Event gewinnen. © ESL - Helena Kristiansson

Für Arteezy ist es zudem nicht der erste Wechsel von EG zu Team Secret: Er spielte 2014 für die Evil Geniuses, ehe es ihn Anfang 2015 zu seinem neuen Arbeitgeber verschlug. Nach einem enttäuschenden 7./8. Platz beim The International und einem Streit mit dem Deutschen KuroKy kehrte Arteezy zu den Evil Geniuses zurück, die er nun erneut in Richtung Team Secret verlassen hat.

SumaiL und Fear bleiben

Nur wenige Stunden nach der offiziellen Ankündigung über den Wechsel von Arteezy und UNiVeRsE zu Secret häuften sich Gerüchte, dass auch SumaiL und Fear EG den Rücken zuwenden.

Diese haben sich nun scheinbar als inkorrekt herausgestellt. Beide Akteure sollen an der Seite von ppd verbleiben. Zusätzlich sieht es so aus, als würde Aui_2000, mit dem EG 2015 The International gewann, zurückkehren. Er soll außerdem seinen Mitspieler BuLba mitbringen.

EGs Halo-Manager Kelby May zeigte sich verärgert über die Art und Weise, wie die Verantwortlichen von den beiden Abgängen erfahren haben. Anscheinend sollen Arteezy und UNiVeRsE dem Team keine Vorwarnung gegeben haben.

China-Shuffle in vollem Gange

Vor den Meldungen um EG und Team Secret lag der Fokus des Roster-Shuffles auf den chinesischen Lineups. Diese enttäuschten zuletzt im Kollektiv, denn von den fünf Teilnehmern erreichte beim Major im eigenen Land keiner die Top 8.

Unter anderem trennte sich LGD Gaming nach knapp eineinhalb Jahren von Sylar, dessen Zukunft zurzeit unklar ist. xiao8 kehrt nach seiner Auszeit zurück und Agressif sowie September treten dem Lineup bei.

iceiceice sowie Fenrir verlassen Vici Gaming in Richtung EHOME und ersetzen dort Cty sowie KaKa. Auch Super wird vorerst nicht mehr für Vici Gaming die Maus schwingen. Sein neues zu Hause: CDEC Gaming.

Mit diesen drastischen Schritten hoffen die chinesischen Teams, in Zukunft wieder mehr Erfolg zu haben. Das Manila-Major findet vom 7. bis zum 12. Juni statt. Das The International wird voraussichtlich wieder zwischen Ende Juli und Anfang August angesetzt werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel