vergrößernverkleinern
Secret gewinnt das Shanghai Major © Valve

Team Secret gewinnt das Shanghai Major und verdient damit 1,1 Millionen US-Dollar. Team Liquid rund um die Deutschen Kuroky und FATA- wird Zweiter.

Beim Frankfurt Major stand Team Secret bereits kurz vor dem Major-Sieg, doch OG konnte sie im Finale aufhalten. Diesmal waren Puppey und seine Kollegen jedoch nicht zu stoppen.

Liquid bezwingt EG im LB-Final

Inzwischen ist die Rede vom EG-Fluch. Das Team Evil Geniuses musste sich beim Frankfurt Major mit dem dritten Platz zufrieden stellen, obwohl man zuvor beim The International Weltmeister wurde.

Auch in Shanghai war das Lower Bracket-Finale die Endstation für die Nordamerikaner.

In einem Spiel, das eigentlich wie ein Sieg für EG aussah, konnte Liquid das Blatt wenden und folgend auch das zweite Spiel holen.

Secret dominiert das Finale

Zunächst startete das Finale zwischen Liquid und Secret recht ausgeglichen. Secret holte Spiel eins mit einem Score von 37 zu 21.

Puppey verbuchte dabei auf Enchantress eine KDA von 8/1/12, während EternaLEnVy auf Slark 11/1/11 ging.

Spiel zwei sollte dann noch einmal den Ausgleich für KuroKy und Co. ermöglichen. 

Ab Game 3 ging es jedoch abwärts für Team Liquid und das Team rund um das deutsche Duo konnte nicht mehr von sich überzeugen.

Insbesondere im vierten und letzten Draft war Secret dominant. Mit Puppey auf Doom und EternaLEnVy auf Slark holte Secret das entscheidende Spiel 26:3.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel