vergrößernverkleinern
N0tail schreit sein Team zum nächsten Sieg © ESL - Patrick Strack

Kiew - Im Spiel gegen Evil Geniuses konnte OG 2:0 gewinnen und zieht damit zum zweiten Mal in Folge ins Finale eines Majors ein. Dort trifft das Team auf Virtus.pro.

Der Final-Tag des Kiev Majors brachte am Morgen gleich die erste Überraschung: Virtus.pro konnte die chinesische Übermacht von Invictus Gaming mit einem deutlichen 2:0 in die Schranken weisen. Damit zog der Lokalmatador ins Finale des Kiev Majors ein.

OG will den Rekord ausbauen

Mit OG bekommt die ukrainisch-russische Kombination aber einen harten Brocken vorgesetzt. Drei Titel haben N0tail und Fly schon gewinnen können, dieser Titel in Kiew könnte jedoch wichtiger sein als die anderen: OG steht kurz davor zu beweisen, dass man zwei Valve-Events in Folge gewinnen kann.

Im Match gegen Evil Geniuses schienen die Europäer perfekt vorbereitet und sogar eine große Führung von Arteezy und Co. brachte sie nicht aus der Ruhe - OG hatte am Ende wieder einmal die Nase vorn.

Schon bei dem Major in Boston schlug OG im Halbfinale EG, holte sich im Nachhinein den Titel und bauten ihren Major-Rekord aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel