vergrößernverkleinern
HasuObs freute sich sichtlich über den Halbfinaleinzug © DreamHack - Abraham Engelmark

Jönköping – Das deutsche HotS-Team von mYinsanity hat das Halbfinale des letzten Stops der Summer Global Championship erreicht. Am Montag wartet MVP Black.

Mit dem 2:0 im entscheidenden Match der Gruppe B steht das deutsche Team von mYinsanity im Halbfinale der Global Championship. Am Montag treffen HasuObs und seine Mitspieler auf die Südkoreaner von MVP Black, die als Titelverteidiger in dieser Begegnung Favorit sind.

Gruppensieg zum Auftakt

mYinsanity bestätigte an diesem Wochenende den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen. Nach einem zweiten Platz bei der ESL HotS Championship in Leicester und dem Sieg bei der DreamHack in Tours konnte das Lineup auch in Jönköping überzeugen.

Zunächst setzten sich die Deutschen ohne Probleme in der ersten Gruppenphase gegen Please Buff Arthas sowie Gale Force eSports durch. Mit den beiden 2:0-Erfolgen zog mYinsanity in der Vorwoche als Gruppensieger in die zweite Gruppenphase des Turniers ein.

Zwei Siege gegen Dignitas

Diese fand auf der DreamHack Summer statt. Zum Auftakt kam es hier zum wiederkehrenden Duell mit Team Dignitas. Nachdem das Team rund um Kapitän Bakery im Frühling die klare Nummer eins in Europa war, mussten die Spieler diesen Titel mit der 0:2 Pleite gegen mYinsanity endgültig abgeben.

Im Anschluss hatten der frühere WarCraft 3- und StarCraft II-Spieler HasuObs und seine Mitspieler die Gelegenheit, sich mit einem Sieg gegen Tempest für das Halbfinale zu qualifizieren. Diese verpassten die Akteure aber, denn das koreanische Top-Team schien beim 2:0 am Sonntag in einer guten Verfassung zu sein.

Somit kam es erneut zum Duell mit Team Dignitas, die zuvor die Chinesen von X-Team eliminiert hatten. Die Revanche gelang Bakery und seinem Team nicht, sodass sich mYinsanity mit einer überzeugenden Leistung den letzten Platz im Halbfinale sicherte.

Korea dominiert

An den beiden Tagen der zweiten Gruppenphase wurde deutlich, wie dominant Südkorea auch in Heroes of the Storm ist. MVP Black und Tempest setzten sich in beiden Gruppen als Sieger durch und gehen damit am Montag als klare Favoriten in ihre Halbfinalpartien.

MVP Black, der Champion der vergangenen Global Championship, gab dabei ein Spiel im sehenswerten Best-of-Three gegen die Chinesen von eStar Gaming ab. In der anderen Gruppe triumphierte Tempest in beiden Matches mit 2:0 und scheint nach den jüngsten Auftritten der Top-Favorit auf den Titelgewinn zu sein.

Tempest: Gute Erinnerungen an MVP

Tempest schlug MVP Black erst Anfang Juni im Endspiel der Heroes of the Storm Super League Season 2 in Korea mit einem klaren 4:0.

MVP Black und mYinsanity eröffnen den Montag um 12.15 Uhr, ehe im Anschluss das zweite Halbfinale zwischen Tempest und eStar Gaming folgt. Zum Abschluss des Tages folgt das große Finale. Alle Partien werden im Best-of-Five-Modus ausgetragen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel