vergrößernverkleinern
Deft gilt als bester ADC der Welt. © Riot Games

Angefangen mit dem Interview eines südkoreanischen eSports-Journalisten, verbreitete sich die Behauptung über ein koreanisches "Super Team" wie ein Lauffeuer. Nun scheint sich das Gerücht zu bewahrheiten.

Es hat etwas gedauert, aber nun sind alle vier Neuzugänge von KT Rolster bestätigt. Es handelt sich in der Tat um die bereits vermuteten Akteure - Smeb, PawN, Deft und Mata.

+++Ursprüngliche Meldung+++

Von Niklas Walkerling

Was sich über mehrere Wochen hinweg angedeutet hat, scheint nun Realität zu werden. Die LCK bekommt ein neues "Super Team", das unter der Flagge von KT Rolster spielen wird.

Flucht in die Heimat

Der großen Wechselwelle Ende 2014, in der ein halbes Dutzend der weltbesten Spieler aus der koreanischen in die chinesischen Liga wechselten, folgt nun für viele Koreaner der große Marsch zurück in die Heimat. Wir berichteten bereits von den beiden Star-Spielern Mata und Deft, die aus ihrem Wunsch, wieder in der LCK spielen zu wollen, keinen hehl machten.

Smeb schaffte es mit seinem Team ins Halbfinale der Worlds - wo sie vom späteren Weltmeister SK Telecom t1 geschlagen wurden © Riot games

Nun scheint KT Rolster, das Team eines koreanischen Telekommunikationsgiganten, die beiden Spieler verpflichtet zu haben. Und nicht nur das: Auch Smeb von den ROX Tigers und PawN von Edward Gaming sollen bei KT Rolster unterschrieben haben.

Smeb ist zweimaliger MVP der LCK geworden und gehört zur absoluten Welt-Elite. Er gewann mit seinem Team die diesjährigen LCK Summer Playoffs und den Spring Split.

Auch PawN ist kein unbeschriebenes Blatt. Er konnte mit seinem Team die LPL Summer Playoffs gewinnen und schloss den Spring Split auf dem zweiten Platz ab. Auch er gehört zu den besten seiner Zunft.

Beginn einer neuen Dominanz?

Alle vier gelten als Weltklasse-Spieler auf ihren Positionen und würden definitiv, zusammen mit dem einzig verbliebenen Spieler aus der letzten Saison, Score, eine Art "Super Team" bilden. Jedenfalls auf dem Papier.

Edward Gaming fallen mit PawN und Deft die zwei wichtigsten Säulen des Teams weg. © Riot Games

Ausgehend von dieser Annahme, scheint es KT Rolster nicht gelungen zu sein, den Ausnahmespieler Faker zu verpflichten. Faker soll in den letzten Wochen Angebote in Millionenhöhe erhalten haben, höchst wahrscheinlich von dem wohlhabenden Longzhu Gaming und besagtes KT Rolster. Als Alternative zu Faker hat man dann wohl zu PawN gegriffen.

Das es sich hierbei tatsächlich um KTs neues Roster handelt, untermauern auch die Meldungen, dass vor etwa einer Woche zwei Spieler das Team verließen und erst vor wenigen Stunden zwei weitere die Koffer packen mussten: Ssumday und Fly. Somit sind vier Positionen offen, in denen die genannten Spieler perfekt hineinpassen würden.

Smeb, einer der mutmaßlich neuen im Team, hat auf dem chinesischen Blogging-Dienst "Weibo" indirekt das Gerücht um KTs neues Roster bestätigt.

Hier also das (wahrscheinliche) Line-Up:

Top - Smeb

Jungle - Score

Mid - PawN

ADC - Deft

Support - Mata

Was haltet ihr von dem neuen "Super Team"?

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel