vergrößernverkleinern
In der ESL Meisterschaft gewinnt Mysterious Monkeys gegen ESG © ESL - Helena Kristiansson

Nach zwei Cup-Siegen für EURONICS Gaming in der ESL Meisterschaft reichte es am Mittwoch nicht für den Hattrick. Die Mysterious Monkeys schlagen ESG im Finale.

Von Danny Singer

Die Mysterious Monkeys scheiterten im ersten Cup der ESL Frühlingsmeisterschaft 2017 direkt im Eröffnungsspiel und haben am zweiten Cup nicht einmal teilgenommen. Nun ist das Line-up rund um Alcaffee in der ESL Meisterschaft zurück auf Kurs.

Mit einem Sieg im Finale gegen EURONICS Gaming sichert sich MyMo 75 Punkte und ist damit ein Anwärter auf einen Platz in der Gruppenphase.

Den Cup-Sieg haben sich die Mysterious Monkeys auch redlich verdient. Nicht nur ESG sondern auch der amtierende Deutsche Meister musste weichen.

ALTERNATE aTTaX, die letzte Saison noch unter der Flagge von Iguana eSports spielten, scheiterten an den Cup-Siegern im Halbfinale.

Team

                             Punkte

EURONICS Gaming

                      200

Tribunal eSports

                      95

Aequilibritas eSports

                      80

Mysterious Monkeys

                      75

ALTERNATE aTTaX

                      75

imProve

                      75

Gamblers Gaming

                      60

EYES ON U

                      45

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel