vergrößernverkleinern
Cloud9s Sneaky will zum vierten Mal an der World Championship teilnehmen © Riot Games

Los Angeles - Von Freitag bis Sonntag streiten sich 4 Teams aus Nordamerika um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft. Mit dabei sind Urgesteine wie Cloud9 und CLG.

22 der 24 Teams für die diesjährige World Championship stehen fest. Der letzte Teilnehmer wird aus Nordamerika kommen. Cloud9, Counter Logic Gaming, Team Dignitas und FlyQuest streiten sich um den dritten und damit letzten Slot der Region.

Dreikampf mit einem Außenseiter

Mit Cloud9 und Counter Logic Gaming sind zwei Serienteilnehmer im sogenannten "Gauntlet" zu finden. CLG schaffte es in sechs Jahren viermal zur WM, Cloud9 in den vier Jahren seit Gründung der Organisation immer. Besonders in Erinnerung verblieben ist der legendäre Lauf von C9 durch die Regional Finals 2015.

Dieses Jahr stehen die Himmelblauen bereits im letzten Match um den dritten Worlds-Slot. Trotzdem hatten Jensen und seine Kollegen einen harten Summer Split hinter sich, der mit dem Aus in der ersten Playoff-Runde gegen Team Dignitas endete.

Während der dänische Mid-Laner selbst rekordverdächtige Leistungen zeigte und ein Kandidat für den MVP Titel war, enttäuschten insbesondere die Veteranen Impact und Sneaky. C9 muss zwar nur eine Serie gewinnen, ist aber definitiv kein klarer Favorit.

Auch CLG und Team Dignitas rechnen sich berechtigte Chancen auf den Worlds-Slot aus. Der zweimalige LCS-Champion schlug Dignitas im Spiel im Platz drei klar mit 3:0 und setzte nach einem durchwachsenen Split ein Ausrufezeichen.

Für das Team von Superstar Ssumday waren das Halbfinale gegen Team SoloMid (1:3) und die Pleite gegen CLG ein Weckruf, nachdem es in den Wochen zuvor blendend gelaufen war.

FlyQuest ist der Vierte im Bunde, hat aber nur Außenseiterchancen. Der Siebte des Summer Splits müsste, wie Cloud9 2015, einen perfekten Lauf hinlegen, um sich zu qualifizieren. Positiv: Mit Hai, Balls und LemonNation sind drei damalige C9-Akteure im Roster von FlyQuest.

Sie eröffnen am Freitag ab 21 Uhr die Regional Finals gegen Team Dignitas. Summoner's Inn überträgt alle Begegnungen im Live-Stream auf Deutsch.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel