vergrößernverkleinern
Werden diese Teams alle in der Overwatch League spielen? © Blizzard

In der Overwatch League wurden die Franchises aus Nordamerika, Asien und dem Vereinigten Königreich vorgestellt. Die Lineups sind ebenfalls bekannt.

Von Matthias Holländer

Mega-Favorit Team Seoul

Das Lineup von Seoul Dynasty für die Overwatch League war schnell verpflichtet.

Kevin Chou, Vorsitzender und CEO von KSV eSports und Inhaber des Team Seoul-Franchises, hat für die erste Saison der Overwatch League das komplette Lineup von APEX-Champion Lunatic-Hai unter Vertrag genommen.

Basierend auf den Ergebnissen in der Vergangenheit, ist Team Seoul mit den doppelten APEX-Champions der offensichtliche Favorit der ersten Overwatch League-Saison.

Lineup Team Seoul:

- Kim "EscA" In-jae, DPS

- Moon "Gido" Gi-Do, DPS

- Kim "zunba" Joon Hyuk, Flex

- Gong "Miro" Jin-hyuk, Tank

- Ryu "ryujehong" Je-hong, Support/Flex

- Yang "tobi" Jin-mo, Support

San Francisco mit voller Bank

Damit ist vielleicht der Kontostand, definitiv aber das aus acht Spielern bestehende Lineup von San Francisco OW gemeint. Nicht nur ein volles Team, sondern auch zwei Ersatzspieler wurden verpflichtet.

Der größte Name des Teams, besonders für Fans der ersten Stunde, ist André "iddqd" Dahlström. Der schwedische Hitscan-Superstar machte seinen Namen bei Fnatic und spielte im Anschluss bei NRG Esports.

NRG Esports-Gründer Andy Miller ist auch Inhaber von San Francisco OW und holte seinen schwedischen Schützling iddqd in San Franciscos Overwatch League-Lineup.

Vor kurzem machte San Francisco durch die Verpflichtung von Jungstar sinatraa Schlagzeilen. Der 17-Jährige soll laut ESPN einen Vertrag mit 150.000 USD Jahresgehalt unterschrieben haben.

Lineup San Francisco OW:

- André "iddqd" Dahlström, DPS

- Andrej "babybay" Francisty, Flex/DPS

- Dante "Danteh" Cruz, DPS/Flex

- David "nomy" Ramirez, Tank

- Daniel "dhaK" Martínez Paz, Support

- Nikola "sleepy" Andrews, Support

- Jay "sinatraa" Won, DPS

- Matthew "super" DeLisi, Flex

Seagull x EnVyUs

Mike Rufail gehört Team EnVyUs und der Overwatch League-Spot für Dallas. Dallas hat mit Brandon "Seagull" Larned den wohl bekanntesten Overwatch-Spieler der Welt für die Overwatch League verpflichtet.

Das Overwatch-Lineup von Team EnVyUs ist historisch das erfolgreichste westliche Overwatch-Team der Welt. Es gewann unter anderem die erste Saison der Overwatch APEX, dem bisher härtesten Overwatch-Turnier der Welt.

Mit Team EnVyUs und Seagull hat Mike Rufail einen beachtlichen Kader zur Verfügung, den er in der Overwatch League an den Start bringt.

Lineup Dalla Fuel:

Brandon "Seagull" Larned, DPS/Flex

Hyeon "EFFECT" Hwang, DPS/Flex

Timo "Taimou" Kettunen, DPS/Flex

Pongphop "Mickie" Rattanasangchod, Flex

Christian "cocco" Jonsson, Tank

Sebastian "chipshajen" Widlund, Support/Flex

Jonathan "HarryHook" Tejedor, Support/Flex

Scott "Custa" Kennedy, Support

Félix "xQc" Lengyel, Tank

Miami mit schwedischer Unterstützung?

Miami hat ebenfalls ein Overwatch League-Franchise, das Misfits-Mitgründer Ben Spoont gehört.

Misfits hat ein massives Investment von Miami Heat erhalten und ein Overwatch-Roster unter Vertrag, das die europäische Overwatch Contenders-Division ungeschlagen gewann.

Was als schwedisches Superteam begann, hat sich mit jeweils einem Spieler aus Finnland und Belgien an der europäischen Spitze festgesetzt und bleibt eines der besten westlichen Teams.

Lineup Florida Mayhem:

Kevyn "TviQ" Lindström, DPS

Andreas "Logix" Berghmans, DPS

Tim "Manneten" Bylund, Flex/DPS

Johan "CWoosH" Klingestedt, Tank/Flex

Sebastian "Zebbosai" Olsson, Support

Aleksi "Zuppeh" Kuntsi, Support

Unsterbliche für Los Angeles

Eines der zwei Los Angeles-Franchises der Overwatch League gehört Noah Whinston, CEO der Organisation Immortals. Das Franchise hat ebenfalls sein Lineup für die Overwatch League vorgestellt.

Immortals hat ein Overwatch-Roster unter Vertrag, das unter anderem an der Overwatch Contenders-Liga teilnahm. Dort hat sich das Team mit zwei Siegen und fünf Niederlagen auf den sechsten Platz gespielt.

Ob das Immortals-Roster für Los Angeles spielen wird, ist unbekannt. Auch wenn für die Spieler keine Transfer-Kosten fällig wären, hätte das vollständige Immortals-Lineup wohl kaum Titelchancen.

Lineup Los Angeles Valiant:

Christopher "GrimReality" Schaefer, DPS

Brady "Agilities" Girardi, DPS

Terence "SoOn" Tarlier, DPS

Ted "silkthread" Wang, DPS

Kang-jae "envy" Lee, Flex

Pan-seung "Fate" Koo, Tank

Seb "numlocked" Barton, Tank

Benjamin "uNKOE" Chevasson, Support

Stefano "Verbo" Disalvo, Support

Young-seo "KariV" Park, Support

Südkorea x London

Cloud9 hat vor kurzem das südkoreanische Overwatch-Roster Kongdoo Panthera verpflichtet. Der Großteil dieses Lineups wird nun in der Overwatch League unter dem Franchise London Spitfire spielen.  

Jack Etienne, der Gründer und Geschäftsführer von Cloud9, ist schon durch sein erfolgreiches CS:GO- und League of Legends-Team bekannt.

Mit dem Lineup sicherte er sich den wohl stärksten Titelaspiranten hinter Seoul Dynasty.

Lineup London Spitfire:

Ji-hyuk "birdring" Kim, DPS

Dong-jun "Rascal" Kim, DPS

Joon-yeong "Profit" Park, DPS

Dong-eun "Hooreg" Lee, DPS

Jun-ho "Fury" Kim, Flex

Seung-hyun "WOOHYAL" Sung, Flex

Chan-hyung "Fissure" Baek, Tank

Jae-hee "Gesture" Hong, Tank

Hyeon-woo "HaGoPeun" Jo, Support

Won-sik "Closer" Jung, Support

Seung-tae "Bdosin" Choi, Support

Jong-seok "NUS" Kim, Support

OpTic meets Outlaws

Schon die Farben lassen erkennen, dass sich hinter den Houston Outlaws der Inhaber und Geschäftsführer von OpTic Gaming Hector Rodriguez versteckt.

Das aus anderen Teams bunt gemischte Lineup setzt sich aus einem nordamerikanischen Kern zusammen, der von einem Finnen, Belgier und Schweden komplettiert wird.

Der Streamer und DPS-Spieler Mendokusaii ist einer der bekanntesten Gesichter des Teams.

Lineup Houston Outlaws:

Matthew "CLOCKWORK" Dias, DPS

Jiri "LiNkzr" Masalin, DPS

Jake "JAKE" Lyon, DPS

Lucas "Mendokusaii" Håkansson, DPS

Matt "coolmatt69" Iorio, Flex

Alexandre "SPREE" Vanhomwegen, Flex

Austin "Muma" Wilmot, Tank

Daniel "Boink" Pence, Support

Chris "Bani" Benell, Support/Flex

Shane "Rawkus" Flaherty, Support

China in Amerika

Die Shanghai Dragons sind ebenfalls Teil der Overwatch League und damit das einzige chinesische Team.

Hinter dem Franchise steht NetEase, eine chinesische Firma, die unter anderem hinter den Blizzard-Spielen im Land der Mitte steht.

Lineup Shanghai Dragons:

Weida "Diya" Lu, DPS

Chao "Undead" Fang, DPS

Junjie "Xushu" Liu, Tank / Flex

Wenhao "Roshan" Jing, Tank

Dongjian "MG" Wu, Tank

Yage "Altering" Cheng, Support

Zhaoyu "Fiveking" Chen, Support

Peixuan "Freefeel" Xu, Support

Philadelphia Fusion

Hinter Philadelphia Fusion steht die Sport- und Entertainment-Gruppe Comcast Spectator, die hunderte Stadien in Nordamerika und Singapur verwaltet.

DPS ShaDowBurn ist ein gefürchteter Genji-Main und mit seinem Land Russland 2016 Vizeweltmeister geworden.

Lineup Philadelphia Fusion:

Jae-hyeok "Carpe" Lee, DPS

Josh "Eqo" Corona, DPS

George "ShaDowBurn" Gushcha, DPS

Hong-joon "HOTBA" Choi, Flex

Gael "Poko" Gouzerch, Flex

Joona "Fragi" Laine, Tank

Su-min "SADO" Kim, Tank

Isaac "Boombox" Charles, Support

Jeong-hwan "Dayfly" Park, Support

Joe "Joemeister" Gramano, Support

Alberto "neptuNo" González, Support

Die Gladiatoren der Overwatch League

Der Franchise-Spot der Los Angeles Gladiators gehört Stan und Josh Kroenke, die Inhaber zahlreicher anderer amerikanischer Sport-Franchises und Gründer von KSE Esports sind.

Das internationale Lineup ist bunt gemischt. Mit Surefour haben sie jedoch den wohl besten Hitscan-DPS Amerikas von Cloud9 für sich gewinnen können.

Auch Südkoreaner Bischu ist vielen eSports-Fans ein Begriff. Er war jahrelang in der League of Legends-Szene aktiv.

Lineup Los Angeles Gladiators:

Lane "Surefour" Roberts, DPS

Joon-seong "Asher" Choi, DPS

João Pedro "Hydration" Goes Telles, DPS

Aaron "Bischu" Kim, Flex

Luis "iReMiix" Galarza Figueroa, Tank

Jonas "Shaz" Suovaara, Support

Benjamin "BigGoose" Isohanni, Support

Boston Patriots

Der Franchise-Spot von Boston Uprising gehört Robert Kraft. Er ist Vorsitzender und Geschäftsführer der Kraft Group, die Inhaber des amerikanischen Football Teams New England Patriots ist.

Auch das Team aus Boston hat mit Gamsu einen eSports-Veteran in seinen Reihen. Der frühere League of Legends-Profi war in den größten Ligen der Welt aktiv.

Lineup Boston Uprising:

Nam-joo "Striker" Kwon, DPS

Stanislav "Mistakes" Danilov, DPS

Jonathan "DreamKazper" Sanchez, DPS

Lucas "NotE" Meissner, Flex

Woo-yeol "Kalios" Shin, Flex

Yeong-jin "Gamsu" Noh, Tank

Mikias "Snow" Yohannes, Support

Kristian "Kellex" Keller, Support

Se-hyeon "Neko" Park, Support

Connor "Avast" Prince, Support

Overwatch von der East-Coast

New York Excelsior ist das dritte komplett südkoreanische Team in der Overwatch League.

Jeff Wilpon, COO des Baseballteams der New York Mets, sicherte sich die Dienste der Spieler aus Asien.

Die Mehrheit des Lineups hat einige Spielzeiten in der Overwatch APEX vorzuweisen und mit Libero einen äußerst dominanten Pharah-Spieler.

Lineup Boston New York Excelsior:

Jong-yeol "Saebyeolbe" Park, DPS

Do-hyeon "Pine" Kim, DPS

Hye-sung "Libero" Kim, DPS/Flex

Tae-hong "Mek0" Kim, Flex

Joong-hwa "Janus" Song, Tank

Dong-gyu "Mano" Kim, Tank

Sung-hyeon "JJoNak" Bang, Support

Yeon-joon "ArK" Hong, Support

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel