vergrößernverkleinern
Cleber
Cleber geriet mit Trainer Joe Zinnbauer aneinander © Getty Images

Disput im Abschlusstraining: Bei den letzten Vorbereitungen zum Auswärtsspiel des Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr) bei 1899 Hoffenheim sind Trainer Joe Zinnbauer und Abwehrspieler Cleber aneinandergeraten.

Nach einem heftigen Wortwechsel schickte der Coach den Brasilianer vorzeitig in die Kabine.

Ungeachtet dieses Vorfalls berief Zinnbauer den 24-Jährigen in den vorläufigen Kader für das Spiel im Kraichgau, aus dem noch zwei Profis gestrichen werden.

Lewis Holtby darf nach seinem Schlüsselbeinbruch erstmals auf einen Einsatz hoffen.

Pierre-Michel Lasogga (muskuläre Probleme) und Maximilian Beister (Fieber) wurden dagegen nicht rechtzeitig fit.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel