vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN MUNICH-TITLE
Pep Guardiola (l.) und Matthias Sammer präsentieren die Schale auf dem Marienplatz © Getty Images

München - Der FC Bayern genießt den 25. Meistertitel und feiert auf dem Marienplatz mit seinen Fans. Der LIVETICKER zum Nachlesen.

Der FC Bayern feiert die 25. Deutsche Meisterschaft. SPORT1 hat alle Fakten im  LIVETICKER zum Nachlesen.

+++  13.30 Uhr: Fahnenmeer +++

Der Marienplatz ist bereits ein rot-weißes Fahnenmeer. Die Münchner Anhänger freuen sich auf die Stars. Heute werden sie ab 14 Uhr die Herren- und Damenmeisterschaft begrüßen, die beide Deutscher Meister wurden. Ein Novum im deutschen Fußball.

+++  13.35 Uhr: Bayern-Reporter von SPORT1 vor Ort +++

Christian Ortlepp ist für SPORT1 natürlich vor Ort und wartet gespannt auf die ersten Bayern-Profis. Die ließen es sich ja bereits am Samstagabend gut gehen, feierten im gediegenen "Postpalast"

+++  13.38 Uhr: Seehofer gratuliert +++

Am Samstagabend hatte bereits der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer den Münchnern gratuliert und gesagt: "Der FCB ist nicht nur eine Weltmarke. Er ist eine Familie. Und die hält zusammen!"

+++ 13.40 Uhr: Hier alle Feierinfos zum Nachlesen +++

Die Münchner haben ihren Titel am Abend mit vielen Einlagen gefeiert - unter anderem sang der Brasilianer Rafinha "What a wonderful world" (Hier gibt es noch mal alle Infos und natürlich Videos)

+++  13.45 Uhr: "Stern des Südens" +++

Willy Astor spielt live die Hymne "Stern des Südens", die Fans schunkeln und singen mit. Das Wetter ist okay, es regnet zumindest nicht, aktuell sind es 13 Grad. Die Münchner  Anhänger haben ja noch gut in Erinnerung, dass es bei der Triplefeier 2013 kräftig regnete.

+++  13.50 Uhr: Warten auf den großen Moment +++

Um 17.41 Uhr war es am Samstag soweit, da überreicht Ligapräsident Reinhard Rauballl Bayern-Kapitän Philipp Lahm die Schale. Jetzt warten alle darauf, dass Lahm eben jenes Objekt der Begierde auch auf dem Rathausbalkon präsentiert.

+++  13.55 Uhr: Oberbürgermeister Reiter ist schon heiser +++

Münchens Oberbürgermeister spricht gerade im BR, seine Stimme ist angeschlagen, er war schon vor der Münchner Feier im "Postpalast" erkältet. Er lobt das Team, sie hätten "tourjours die beste Leistung gebracht".

+++  14.02 Uhr: Die Bayern sind angekommen +++

Die Münchner sind am Marienplatz angekommen, erklimmen in Tracht die Stufen des Münchner Rathauses. 

+++  14.05 Uhr: Die Damen folgen +++

Jetzt ist auch das Damenteam des FC Bayern da, die Spielerinnen tragen allesamt Tracht. Überall gibt es strahlende Gesichter, für die Damen ist es ja das erste Mal, dass sie vor 20.000 Fans sich feiern lassen dürfen.

+++  14.08 Uhr: Gute Stimmung +++

Es ist Pfingstsonntag, es ist nicht der erste Meistertitel für den FC Bayern und doch ist die Stimmung im Herzen Münchens gut. Trotz der verpassten Finals in DFB-Pokal und Champions League können die Bayern ja auf eine starke Bundesliga-Saison zurückblicken.

+++  14.10 Uhr: OB Reiter begrüßt das Team +++

In einem Rathaus-Saal spricht Münchens OB Dieter Reiter zum Team: "Ganz herzlichen Glückwunsch zum Titel. Es ist eine außergewöhnliche Leistung, 25 mal Meister zu werden." Reiter gratuliert natürlich auch den Damen für ihre Leistung.

+++  14.10 Uhr: "Sind stolz" +++

Reiter fügt an: "Wir sind stolz, dass der FC Bayern unser Verein ist."

+++  14.13 Uhr: Rummenigge spricht +++

Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge steht auf dem Podium, bedankt sich beim OB. "Es ist der schönste Balkon der Welt", erklärt er. Na klar, auf dem Rathausbalkon dürfen die Bayern ja seit Jahrzehnten ihre Titel präsentieren.

+++  14.16 Uhr: Rummenigge fordert Respekt +++

Rummenigge sieht die Leistungen der Münchner in Deutschland zu wenig gewürdigt. Das hatte ja schon Guardiola am Freitag angemahnt. Als Note für die Saison würde er eine "2+" geben. "Für die Champions League brauchst du ab dem Viertelfinale enorme Qualität. Wenn dann wichtige Spieler fehlen, ist das sehr schwer auszugleichen."

+++  14.19 Uhr: "Verneige mich vor der Mannschaft" +++

Bayerns Boss verteilt Komplimente, das Team hätte nach der WM Großartiges geleistet.

+++  14.21 Uhr Rummenigge blieb bis 5.15 Uhr  +++

Rummenigges Rede ist jetzt zu Ende. Hier noch ein interessantes Detail, dass er erwähnte: Er sei als letzter im Postpalast gegangen - um 5.15 Uhr.

+++  14.21 Uhr Bayern sind hungrig +++

Die Münchner Spieler wie Thiago, Martinez und Ribery schnappen sich schnell belegte Semmeln am Buffet, der Rathaus-Balkon ist nur noch wenige Meter entfernt.

+++  14.25 Uhr Rode lässt die Schale nicht mehr los +++

Sebastian Rode hat die Schale in der Hand, der Ex-Frankfurter genießt seinen ersten Meistertitel selbstverständlich besonders.

+++  14.29 Uhr Die Spannung steigt +++

Nur noch ein paaar Minuten, die Fans schwingen Fahnen, lange dauert es nicht mehr.

+++  14.30 Uhr Stadionsprecher Lehmann ruft die Stars auf +++

Stadionsprecher Stephan Lehmann begrüßt die beiden Münchner Teams, heizt noch einmal die Stimmung auf, bevor die Stars endgültig den Balkon betreten.

+++  14.35 Uhr Pepe Reina auf dem Balkon +++

Die ersten Spieler sind da auf dem Balkon, darunter auch Ersatzkeeper Pepe Reina, Javier Martinez und Sebastian Rode.

+++  14.38 Uhr Zwei Schalen nebeneinander +++

Gerade entern Dante und Raffaella Manieri die Bühne, beide werden von Lehmann für ihr lebhaftes Temperament gepriesen. Manieri würde sich in der Kabine gerne mal als Djane betätigen.

+++  14.40 Uhr Rummenigge hofft auf Guardiola +++

Bayerns Vorstandsboss Rummenigge hat gerade mit SPORT1-Reporter Christian Ortlepp gesprochen. Für ihn ist der Name Jürgen Klopp kein Thema, er sagt nur: "Schön, dass er ein Faible für den FC Bayern hat". Dortmunds scheidender Trainer Klopp hatte ja via Sky mit dem FCB geflirtet. Priorität hätte auf jeden Fall eine Vertragsverlängerung mit Pep Guardiola.  

+++  14.45 Uhr Balkon füllt sich  +++

Inzwischen ist auch Xabi Alonso da, neben Stefan Lehmann wird es immer enger.

+++  14.48 Uhr "Müller auf den Zaun"  +++

Thomas Müller betritt den Balkon, die Fans rufen wie am Samstagnachmittag: "Müller auf den Zaun".

+++  14.51 Uhr Bastian Schweinsteiger und Lena Lotzen sind da  +++

Riesenbeifall für den Weltmeister und die Nationalspielerin. Schweinsteiger und Lotzen schunkeln Arm in Arm, die Meisterschalen in den Händen.

+++  14.52 Uhr Premiere für Melanie Behringer +++

Bayern-Kapitänin Behringer präsentiert die Schale der Frauen-Bundesliga. Für sie ist es eine Premiere. Philipp Lahm neben ihr hat indes schon Routine auf dem Rathaus-Balkon.

+++  14.58 Uhr Guardiola reckt die Schale hoch +++

Jetzt ist auch Pep da, gemeinsam mit Sportvorstand Matthias Sammer präsentiert er den Fans die Schale.

+++  15.02 Uhr Reiter spricht auf dem Balkon +++

OB Dieter Reiter trägt ein Bayern-T-Shirt und sagt: "Nächstes Jahr hab ich ein paar mehr Termine freigehalten, vielleicht gibt es dann noch mehr zu feiern". Die Fans jubeln.

+++  15.03 Uhr Rummenigge stolz +++

"Vor einem Jahr bin ich gefragt worden, welche Ziele hat der FC Bayern? Ich habe gesagt, den Titel zu verteidigen und in den anderen beiden Wettbewerben eine gute Rolle zu spielen. Und jetzt sind wir wieder Meister und waren im Halbfinale von Champions League und DFB-Pokal."

+++  15.05 Uhr Rummenigge: "Wir haben die besten Fans" +++

Rummenigge schmeichelt dem Publikum, das antwortet frenetisch.  

+++  15.09 Uhr "Werden alles dafür tun, wieder hier zu stehen +++

Rummenigge verspricht den nächsten Titel. "Wir werden alles dafür tun, nächstes Jahr wieder hier zu stehen."

+++  15.12 Uhr Bayern als Sängerknaben  +++

Die Münchner stehen mit den Damen auf dem Balkon und singen "We are the Champions"

+++  15.12 Uhr Müller heizt ein +++

Jetzt hat Müller das Mikrofon, er fordert "Auf die Knie" und es folgt die Humba. Partytime. Dann gibt Schweinsteiger Gas: "Wer nicht hüpft, der ist kein Münchner."

+++  15.17 Uhr Rafinha singt mal wieder +++

Der Brasilianer singt mit den Fans, brauchbare Stimme.

+++  15.22 Uhr Jeder darf mal +++

Ribery hat das Mikro, danach David Alaba. Die Fans feiern jeden einzelnen.

+++  15.25 Uhr Guardiola: "Tolle Leistung" +++

Bayern-Trainer Pep Guardiola spricht im BR und sagt: "Wir werden nächste Saison stärker sein." Er wünscht sich in der Öffentlichkeit keine neuen Spieler, alles weitere werde er mit Rummenigge und Sammer besprechen.

+++  15.28 Uhr Lahm: "Müssen uns verstärken" +++

Lahm genießt den Feiertrubel, sagt mit Blick auf die nächste Saison, dass wieder viel möglich sei. Und er gesteht: "Als ein Verein wie der FC Bayern müssen wir uns verstärken."

+++  15.31 Uhr Party dauert an +++

Die ersten Profis verlassen den Balkon, David Alaba und einige andere sind noch da, den Moment einfrieren.

+++  15.35 Uhr Rummenigge spricht über Ü30 +++

Vorstandsboss Rummenigge sagt im BR, dass alle Spieler der Münchner über 30 Jahre eine starke Saison gespielt hätten. Über einen Umbruch will er nicht sprechen. Zum Transfermarkt sagt er: "Wir müssen geduldig sein und klug sein und brauchen etwas Glück."

+++  15.39 Uhr Balkon hat sich geleert +++

Die Meisterfeier nähert sich dem Ende. Die Spieler und Spielerinnen haben den Balkon verlassen, geben noch einige kurze Interviews.

+++  15.45 Uhr Auf Wiedersehen +++

Die Meisterfeier ist zu Ende, die Münchner und Münchnerinnen haben sich kräftig hochleben lassen. Fazit: Die Bayern sind stolz auf ihren Titel, auch wenn es diesmal kein Double und auch kein Triple war. Und die Worte von Vorstandboss Karl-Heinz Rummenigge, der Respekt vermisst, dürften noch ein wenig nachhallen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel