vergrößernverkleinern
Sebastian Prödl Philipp Bargfrede Hannover 96 v Werder Bremen - Bundesliga
Sebastian Prödl (r.) fällt aus, Philipp Bargfrede ist fit © Getty Images

Trainer Viktor Skripnik vom SV Werder Bremen muss die Abwehrkette des Bundesliga-Siebten im Nordderby am Samstag (ab 15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) bei Hannover 96 möglicherweise erneut umbauen.

Der Österreicher Sebastian Prödl meldete sich 48 Stunden vor der Partie in der WM-Arena am Machsee bis auf weiteres mit Fieber ab.

Der 27-Jährige könnte durch Jannik Vestergaard ersetzt werden. Der Däne ist nach einem Ausheilen einer leichten Knieverletzung wieder im Mannschaftstraining. "Er sieht gut dabei aus, durchaus möglich, dass er von Beginn an dabei ist", sagte Skripnik.

Die Chance, sich noch für die Europa League qualifizieren zu können, sehen die Hanseaten als Bonus.

Skripnik: "Es ist für uns eine Luxussituation. Wir können nichts mehr verlieren, sondern nur noch etwas gewinnen."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel