vergrößernverkleinern
Carlo Ancelotti will Mats Hummels gegen Hertha BSC zunächst auf die Bank setzen
Mats Hummels steht vor seinem zweiten Champions-League-Spiel für den FC Bayern © Getty Images

Der Deutsche Meister kann in der Partie bei Atletico Madrid wieder auf Mats Hummels zurückgreifen. Der verletzte Douglas Costa macht indes Fortschritte.

Rekordmeister Bayern München kann im Gruppenspiel der Champions League am Mittwoch (ab 20.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) bei Atletico Madrid auf Mats Hummels zurückgreifen.

Der Innenverteidiger habe seine Knieprobleme aus dem Hamburg-Spiel auskuriert, sagte Trainer Carlo Ancelotti am Dienstagabend bei der Pressekonferenz in Madrid, "er hat gut trainiert, er ist bereit". (Die Pressekonferenz zum Nachlesen)

Video

Ancelotti fehlen im Duell mit dem Vorjahresfinalisten einzig Holger Badstuber und Douglas Costa, die nach Verletzungen noch nicht wieder fit sind. Der Coach nahm 21 Profis mit in die spanische Hauptstadt.

Costa werde nach überstandener Muskelverletzung am Mittwoch erste Tests absolvieren und dann wohl mit individuellem Training beginnen, sagte Ancelotti: "Wir werden alles tun, damit er nach der Länderspielpause wieder dabei ist."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel