vergrößernverkleinern
Poland v Finland - International Friendly
Robert Lewandowski im Trikot der polnischen Nationalmannschaft, © Getty Images

Der europäische Fußballverband UEFA lässt derzeit über die beste EM-Elf aller Zeiten abstimmen. Die User haben dabei die Möglichkeit, aus 50 von einer Jury vorgewählten Spielern zu wählen. Um das ganze interessanter zu machen, hat die UEFA auch Prominente gebeten, mitzumachen.

Darunter auch Robert Lewandwoski vom FC Bayern München.

Der Stürmer, der sich in der Bundesliga gerade anschickt, die Torjägerkanone zu gewinnen und im Juni und Juli bei der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) mit seinen Toren dafür sorgen will, dass Polen so weit wie möglich kommt, hat dabei zwei Spieler des FC Bayern in seine Traumelf gewählt: Philipp Lahm, 2014 nach dem WM-Triumph aus dem DFB-Team zurückgetreten, und den 1974er-Weltmeister Gerd Müller.

Zwei Deutsche, zwei Spanier, zwei Tschechen

Als zweiten Stürmer seiner Traumelf hat sich Lewandowski für den Franzosen Thierry Henry entschieden, im Tor für Iker Casillas, der mit Spanien in Frankreich den EM-Titel zum zweiten Mal verteidigen möchte.

Das ist Lewandowskis gesamte EM-Traumelf:

Iker Casillas (Spanien) - Philipp Lahm (Deutschland), Paolo Maldini (Italien), Carles Puyol (Spanien), Lilian Thuram (Frankreich) - Karel Poborsky (Tschechien), Luis Figo (Portugal), Pavel Nedved (Tschechien), Zinedine Zidane (Frankreich) - Gerd Muller (Deutschland), Thierry Henry (Frankreich)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel