vergrößernverkleinern
Bayern Muenchen Party - DFB Cup Final
Bastian Schweinsteiger (l.) und Oliver Kahn spielten sechs Jahre zusammen beim FC Bayern © Getty Images

Bastian Schweinsteiger steht bei Manchester United weiter im Abseits. Oliver Kahn spricht bei SPORT1 über die Situation seines früheren Bayern-Kollegen.

Oliver Kahn hat sich zur Situation von Ex-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger bei Manchester United geäußert.

Die Red Devils spielen am Donnerstag in der UEFA Europa League gegen Fenerbahce Istanbul (ab 21.05 Uhr im LIVETICKER, Highlights ab 23 Uhr im TV auf SPORT1).

Bei seinem Trainer Jose Mourinho steht der frühere Mittelfeldspieler des FC Bayern aber völlig im Abseits, kam unter dem Portugiesen in dieser Saison noch kein einziges Mal zum Einsatz.

"Mourinho wird seine Gründe haben, dass er ihn aus dem Kader gestrichen hat", sagte Kahn im Gespräch mit SPORT1. "Bastian muss ehrlich reflektieren und dann eine Entscheidung treffen, mit der er wieder glücklich wird."

Video

Der dreimalige Welttorhüter spielte bei den Bayern sechs Jahre mit Schweinsteiger zusammen (2002 bis 2008) und erinnert sich gerne an die gemeinsame Zeit beim Rekordmeister.

"Ich habe Bastian noch erlebt, wie er als 17-Jähriger zum FC Bayern kam. Seitdem spielt er auf allerhöchstem Niveau - bei Bayern, in der Nationalmannschaft, in der Champions League." Es sei "extrem schwer, dieses Niveau jenseits der 30 aufrecht zu erhalten."

Und weiter: "Heutzutage stößt ein Spieler im Profifußball als Feldspieler mit 30 schon an Grenzen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel