Mit einem Zittersieg bei West Bromwich Albion zieht der FC Liverpool wieder an Manchester City vorbei. Roberto Firmino wird zum Matchwinner für Jürgen Klopps Team.

Liverpools Sieg im Video:

Teammanager Jürgen Klopp liegt mit dem FC Liverpool weiter auf Champions-League-Kurs.

Am 33. Spieltag der Premier League siegten die Reds 1:0 (1:0) bei West Bromwich Albion und kehrten mit 66 Punkten auf Platz drei zurück.

Kontrahent Manchester City (64) hatte bereits am Samstag 3:0 in Southampton gewonnen, hat aber noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App und am Montag ab 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1

Der frühere Hoffenheimer Roberto Firmino (45.) traf kurz vor der Pause zur Führung für den früheren Rekordmeister, schon in der Vorwoche hatte der brasilianische Nationalspieler das entscheidende Tor beim 2:1 bei Stoke City erzielt.

Der deutsche Nationalspieler Emre Can spielte bei Liverpool durch, Torhüter Loris Karius saß erneut nur auf der Bank.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel