vergrößernverkleinern
Heiko Westermann von Betis Sevilla
Heiko Westermanns neuer Trainer kommt aus Griechenland © Imago

Der Uruguayer Gustavo Poyet wird neuer Trainer des spanischen Erstligisten Betis Sevilla mit Ex-Bundesliga-Profi Heiko Westermann.

Der 48-Jährige erhält einen Vertrag bis 2018. Poyet übernimmt das Amt von Juan Merino, der mit dem Aufsteiger den Klassenerhalt geschafft hatte und am Sonntag das letzte Mal auf der Bank der Andalusier Platz nimmt.

Zuletzt war Poyet beim AEK Athen Cheftrainer. Nachdem der Copa-América-Gewinner von 1995 aber verkündet hatte, den Verein zum Ende der Saison verlassen zu wollen, wurde er im April noch vor dem anstehenden Pokal-Halbfinale entlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel