vergrößernverkleinern
Mick Schumacher geht im ersten Rennen von Rang zwei ins Rennen
Mick Schumacher geht im ersten Rennen von Rang zwei ins Rennen © ADAC Motorsport

Wechselnde Bedingungen in Oschersleben machen das Qualifying zur Lotterie. Dennoch erkämpft sich Mick Schumacher Rang zwei. Weniger Glück hat Sophia Flörsch.

Mick Schumacher hat aufgrund wechselnder Bedingungen in Oschersleben (1. Rennen, Sa. ab 17 Uhr LIVE auf SPORT1) die Pole Position verpasst.

Der 17-jährige Pilot vom Prema Powerteam war mit einer Zeit von 1:46,555 Minuten schnellster Pilot der Gruppe B und wird im ersten Rennen des Wochenendes der ADAC Formel 4 in Oschersleben von Platz zwei ins Rennen starten.

Während die Fahrer aus der Gruppe A das Qualifying zumindest anfangs im Trockenen absolvierten, hatten die Fahrer der zweiten Einheit mit Starkregen zu kämpfen.

Davon profitierte der 17-jährige Österreicher Thomas Preining, der im Qualifying für den ersten Lauf die Bestzeit von 1:26,398 Minuten auf trockener Strecke setzte.

Preining erwartet auch für die Rennen wechselhafte Bedingungen: "Die Wetterberichte sagen alle etwas anderes. Ich mache mich aber nicht verrückt, denn wir sind bei allen Bedingungen schnell und konkurrenzfähig."

Deutschlands schnelles Mädchen Sophia Flörsch fuhr zwar ebenfalls in Gruppe A, erwischte jedoch nicht das optimale Timing und muss daher trotz zuvor guter Trainingsleistungen von Rang 19 starten.

Im zweiten Rennen (So., ab 9.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) geht derweil Schumachers Titelrivale Joey Mawson (20, Australien, Van Amersfoort Racing) von der Pole Position ins Rennen.

Schumacher, der in der Gesamtwertung drei Punkte hinter Mawson liegt, lauert aber unmittelbar dahinter auf dem zweiten Rang. (1:46,850). Es folgen Preining (1:26,797) und Simo Laaksonen (1:47,266).

Die Startaufstellung für das dritte Rennen am Sonntag (ab 17 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) ergibt sich aus dem Zieleinlauf von Rennen 1. Die ersten Zehn starten dabei umgekehrter Reihenfolge.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel