vergrößernverkleinern
Die DTM setzt weitere Reformen um
Die DTM macht auch 2015 Halt in Moskau © Getty Images

Der Terminplan für die am ersten Mai-Wochenende beginnende DTM-Saison steht fest. Die Anzahl der Rennen pro Wochenende verdoppelt sich. Der Hungaroring fehlt im Kalender.

Die DTM wird in der Saison 2015 wie angekündigt zwei Rennen pro Wochenende austragen.

Die Rennen am Samstag und Sonntag unterscheiden sich vor allem durch ihre Dauer. Am Samstag geht es über 40 Minuten plus eine vollständige Runde ohne Reifenwechsel.

Am Sonntag dauert das Rennen 60 Minuten plus eine vollständige Runde, und die Fahrer müssen die Box einmal für einen Reifenwechsel ansteuern.

Für beide Läufe wird es volle Meisterschaftspunkte geben. An beiden Tagen wird jeweils ein 20-minütiges Qualifying gefahren.

Die Saison startet am ersten Mai-Wochenende traditionell auf dem Hockenheimring (DATENCENTER: Rennkalender). Dort findet vom 16. bis 18. Oktober auch wie gewohnt das Saisonfinale statt.

Mit Läufen in Zandvoort/Niederlande, Spielberg/Österreich und Moskau/Russland finden drei Rennen im europäischen Ausland statt.

Im Vergleich zur Vorsaison ist das Rennen auf dem Hungaroring bei Budapest gestrichen worden.

Der DTM-Terminplan 2015:

30. April. bis 3. Mai: Hockenheimring

29. bis 31. Mai: Lausitzring

26. bis 28. Juni: Norisring

10. bis 12. Juli: Zandvoort/Niederlande

31. Juli bis 2. August: Spielberg/Österreich

28. bis 30. August: Moskau (Russland)

11. bis 13. September: Oschersleben

25. bis 27. September: Nürburgring

16. bis 18. Oktober: Hockenheimring

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel