vergrößernverkleinern
DTM Media Day
Happy End: Timo Scheider bleibt dem Audi Sport Team erhalten © Getty Images

Trotz seiner unrühmlichen Abschiebung als DTM-Fahrer gibt es für Timo Scheider eine Zukunft bei Audi. Wie diese aussehen wird, muss in Gesprächen noch geklärt werden.

Die unrühmliche Abschiebung von Timo Scheider als DTM-Fahrer für Audi ließ nichts Gutes erahnen.

Doch wer glaubt, dass das Tischtuch zwischen den beiden Parteien zerschnitten ist, der irrt.

Denn wie Scheider im Motosport-Talk "Boxenfunk" (ab 22 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM) erklärte, habe es zwischen ihm und Audi eine Aussprache gegeben.

Video

Das Ergebnis: Der 37-Jährige bleibt dem Rennteam erhalten, wenn auch nicht als Fahrer in der DTM.

In welcher Funktion Scheider bei Audi verbleibt, soll in anstehenden Gesprächen geklärt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel