vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-ANGERS-PSG
Humorvoll wie eh und je: Zlatan Ibrahimovic gibt ein kurioses Versprechen ab © Getty Images

Nach dem vorzeitigen Meistertitel mit PSG gibt Zlatan Ibrahimovic ein kurioses Versprechen in Bezug auf seine Zukunft ab. Die Pariser wollen ihn vom Bleiben überzeugen.

Schwedens Superstar Zlatan Ibrahimovic hat seinem Namen als Sprücheklopfer wieder einmal alle Ehre gemacht.

Nach dem 9:0 von Paris St. Germain bei ES Troyes AC, der gleichbedeutend mit der vierten französischen Meisterschaft in Folge war, scherzte der 34 Jahre alte Ausnahmekönner über seine Zukunft.

"Ich glaube nicht, dass sie den Eiffelturm durch eine Statue von mir ersetzen würden. Aber falls doch, dann werde ich bleiben - versprochen", sagte Ibrahimovic zum Fernsehsender beIN Sports.

Der Vertrag des Goalgetters bei PSG läuft zum Saisonende aus. Bis dato gab es keine Gespräche hinsichtlich einer Verlängerung. Die englischen Top-Klubs FC Arsenal und Manchester United gelten als Interessenten.

"Ich bin hier glücklich und habe mich immer gut mit jedem verstanden. Aber Stand jetzt werde ich nächste Saison nicht hier spielen", erklärte Ibrahimovic, der Medienberichten zufolge unbedingt eine neue Herausforderung suchen will.

Geht es nach PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi, spielt der Torgarant auch in den kommenden Jahren im Team um Nationaltorhüter Kevin Trapp. "Zlatan ist magisch. Wir möchten, dass er bei uns bleibt", verdeutlichte der Investor aus Katar nach dem Schützenfest in Troyes, wo Ibrahimovic mit einem Viererpack geglänzt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel