vergrößernverkleinern
John Stones steht noch bis 2019 beim FC Everton unter Vertrag © Getty Images

Wie erwartet wechselt John Stones vom FC Everton zu Manchester City. Der 22-Jährige steigt durch den Transfer zum teuersten Verteidiger aller Zeiten auf.

Pep Guardiola hat seinen Königstransfer! Innenverteidiger John Stones wechselt vom FC Everton zu Manchester City. Dies gaben die Citizens am Dienstag via Twitter bekannt.

Laut BBC wird für den 22-Jährigen eine Ablösesumme von umgerechnet 56 Millionen Euro fällig. Damit ist der Engländer der teuerste Abwehrspieler aller Zeiten.

Stones kam bisher in 77 Premier-League-Partien für Everton zum Einsatz. Die Toffees weigerten sich zuletzt vehement gegen einen Verkauf ihres größten Talents.

SPORT1 zeigt ab Saisonstart alle Highlights der englischen Premier League im TV und im Video!

Bereits am Dienstagvormittag hatte sich die Bekanntgabe des seit Monaten diskutierten Wechsels angebahnt, als Stones in Citys Kader für die Playoff-Spiele zur UEFA Champions League auftauchte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel