vergrößernverkleinern
WWE Smackdown Live Tour in Durban
Alberto Del Rio gewann viermal die World Championship der WWE © Getty Images

Die weltgrößte Wrestling-Liga trennt sich vom ehemaligen WWE-Champion Alberto Del Rio, auch seine Freundin steht vor dem Aus. Es ist bereits Del Rios zweite Entlassung.

Die weltgrößte Wrestling-Liga WWE hat den vierfachen World Heavyweight-Champion Alberto Del Rio entlassen.

Wie WWE am Freitagmittag bekanntgab, haben sich beide Parteien auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Del Rio twitterte anschließend, dass seine Geschäftsbeziehung mit der Showkampf-Liga soeben im Guten zu Ende gegangen ist.

Außerdem bedankte er sich für die Möglichkeit, für die WWE aufzutreten.

Sperre wegen Doping-Verstoßes

Die Entlassung kommt alles andere als überraschend:

Del Rio wurde kurz vor dem Summerslam im August wegen eines Verstoßes gegen die sogenannte Wellness Policy für 30 Tage gesperrt, sein Vertrag wäre im Oktober ausgelaufen.

Gleichzeitig wurde Wrestlerin Paige, im echten Leben die Freundin des Mexikaners, ebenfalls wegen eines Dopingvergehens gesperrt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sieht auch die Britin ihre Zukunft nicht mehr bei WWE.

Comeback-Sieg gegen John Cena

Del Rio wurde bereits im August 2014 von der Wrestling-Liga entlassen, nachdem es eine rassistische Auseinandersetzung mit einem Mitarbeiter gegeben hatte.

Im vergangenen Herbst gab er ein überraschendes Comeback und sicherte sich mit einem Sieg gegen John Cena die United States Championship. Anschließend konnte er den US-Gürtel nochmals gewinnen, verschwand jedoch in den letzten Monaten zusehends von der Bildfläche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel