vergrößernverkleinern
Das habt ihr gestern beim Oi Rio Pro verpasst
Das habt ihr gestern beim Oi Rio Pro verpasst
teilenE-MailKommentare
Antonio Mayer -

Endlich startete gestern das Oi Rio Pro auch für die Männer. JJF, Medina und co. durften sich über überdurchschnittlich gute Wellen in Barrinha freuen. 

Seien wir doch mal ehrlich...

äußerst selten haben wir wirklich eindrucksvolle Wellen beim Oi Rio Pro zu sehen bekommen. Doch gestern war alles anders. Der Ausweichspot - Barrinha - versorgte die Herren der Schöpfung mit jeder Menge rasanter Beachbreak Drainer, die den ein oder anderen mit sehenswerten Barrels beglückten. Wie zum Beispiel Julian Wilson, der sich in Runde 1 mit Hilfe eines tripple Barrelrides direkt in die dritte Runde beförderte. Nach gestern wissen wir jetzt jedenfalls, dass die Wellen vor den Toren Rios gar nicht mal so übel sind.

Kommt da etwa eine neue Rivalität auf der Tour auf?

Das könnte man jedenfalls stark vermuten, nachdem sich der amtierende World-Champion John John Florence erneut dem australischen Surf-Punk aka Mikey Wright geschlagen geben musste. Wie bereits bei dem ersten Tour-Stopp in Snapper Rocks, wo John John eine schmerzhafte Niederlage in Runde 2 gegen den Australier wegstecken musste. Beim Margaret River Pro revanchierte sich der World-Champion dann in Runde 1 und schickte Mikey Wright in die zweite Runde. Mikey bestand diesen Härtetest und sollte dann, bevor das Event abgebrochen wurde, in Runde 3 erneut gegen seinen neuen Lieblingsgegner antreten. Wir sind sehr gespannt wie das nächste Aufeinandertreffen der beiden in den türkis-blauen Gewässern von Uluwatu verlaufen wird. Denn dort werden im direkten Anschluss des Corona Bali Pro in Keramas, die verbleibenden Heats des Margaret River Pro ausgefochten. Nachdem sich JJF gestern in Runde 1 geschlagen geben musste, fand er in Runde 2 zu alter Stärke zurück. Ob Mikey und John John ein weiteres Mal in Rio aufeinander treffen, wird sich zeigen. Klar ist aber jetzt schon, dass da eine wahre Rivalität zwischen den beiden heranwächst.

Hier seht ihr die Highlights des Heats zwischen JJF, Mikey Wright und Joan Duru:

https://youtu.be/SiCX12_UeHY

Die beiden geteilten Ersten auf dem Jeep-Leaderboard...

namens Julian Wilson und Italo Ferreira schafften es ohne Probleme in die dritte Runde. Julian fand in seinem Heat gegen Pat Gudauskas und Wildcard Deivid Silva die besten Wellen und zeigte uns einen wunderschönen tripple Barrelride. Mit dem konnte er die Judges überzeugen. Für Italo Ferreira verlief die erste Runde des Oi Rio Pros ebenfalls außerordentlich gut. Er setzte sich gegen seine beiden Gegner mit einem minimalen Vorsprung von gerade einmal 0.17 P. und 0.30 P. durch. Der Brasilianer zählt zu den absoluten Favoriten beim Oi Rio Pro.

Die Highlights von Julian Wilsons Round 1 Heat:

https://youtu.be/EtGVFFm5VPY

Die Highlights von Italos mehr als knappen Round 1 Heat:

https://youtu.be/t6wALKA_mJ4

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr wie es für den Titelverteidiger vom Oi Rio Pro lief.

Für den Titelverteidiger des letztjährigen Oi Rio Pros...

war bereits nach Runde 2 Schluss. Adriano de Souza - oder auch Mineirinho - wie er in Brasilien genannt wird, musste sich in Runde 1 dem hochkarätigen Rookie Griffin Colapinto geschlagen geben. Auch in Runde 2 lief es nicht besser für De Souza, wo er knapp seinem Landsmann Ian Gouveia unterlag. Sicherlich eine große Enttäuschung für den World Champion aus dem Jahr 2015, der seinen Titel auf heimischen Boden unbedingt verteidigen wollte.

https://youtu.be/XCLKCGZ7xdk

Für den brasilianischen Superstar...

Gabriel Medina lief alles nach Plan. Er setzte sich in dem rein brasilianischen Heat gegen seine beiden Landsmänner Jesse Mendes und Alejo Muniz durch und bewies seine altbekannte Stärke in Brasiliens Gewässern. Auch für "the Flying Man" Felipe Toledo lief der erste Tag vom Oi Rio Pro ausgesprochen gut. Um die Judges von sich zu überzeugen, musste er nicht mal einen seiner sensationellen Airs raushauen. Für ihn geht es direkt in Runde 3.

Die Highlights vom "All-Brazilian" Heat:

https://youtu.be/9l-2IgIUD5o

Die Highlights von Felipes Round 1 Heat:

https://youtu.be/Uu6oKChv4u8

Die restlichen Oi Rio Men's Pro Round 2 Matchups:

Heat 7: Matt Wilkinson (AUS) vs. Michael Rodrigues (BRA)

Heat 8: Frederico Morais (PRT) vs. Patrick Gudauskas (USA)

Heat 9: Jeremy Flores (FRA) vs. Jesse Mendes (BRA)

Heat 10: Sebastian Zietz (HAW) vs. Joan Duru (FRA)

Heat 11: Conner Coffin (USA) vs. Tomas Hermes (BRA)

Heat 12: Connor O’Leary (AUS) vs. Kanoa Igarashi (JPN)



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image