vergrößernverkleinern
Jolanda Neff verlässt das Kross Racing Team
Jolanda Neff verlässt das Kross Racing Team
teilenE-MailKommentare
Felix Heine -

Jolanda Neff und das KROSS Racing Team beenden ihre Zusammenarbeit nach zwei erfolgreichen Jahren und zahlreichen UCI MTB Weltcup und Weltmeisterschafts-Titeln. Jolanda wird in Zukunft an der Seite von Emily Batty im Trek Factory Racing Team tätig sein.

Jolanda Neff verlässt das Kross Racing Team

Die Schweizerin wird in der Saison 2019 nicht mehr für das polnische Racing Team fahren.

„Gemeinsam mit dem KROSS Racing Team habe ich alles erreicht habe, was ich wollte. Wir sind bei den wichtigsten Rennen im UCI MTB Weltcup und der Weltmeisterschaft zusammen auf zahlreichen Podien gestanden“

 - so Neff.

Jolanda Neff verlässt das Kross Racing Team Jolanda fuhr bei der WM in Lenzerheide "nur" auf Platz vier.

Neff war 2017 Teil des KROSS Racing Teams geworden. Gemeinsam mit dem polnischen Racing Team hat sie 2017 und 2018 den Titel „Best Women Elite Team“ gewonnen. Darüber hinaus wurde Neff 2017 in Cairns UCI Weltmeisterin, 2018 sicherte sie sich in Glasgow die UCI Europameisterschaft. 2018 hat Jolanda Neff das Gesamtklassement im UCI Weltcup gewonnen.

„Die vergangenen beiden Jahre beim KROSS Racing Team waren einfach unglaublich. Wir haben so gut wie alle unsere Ziele hinsichtlich Rennen erreicht. Das ist ein wahrgewordener Traum! Ich werde diese Zeit nie vergessen“

 - resümiert Neff.

Jolanda Neff verlässt das Kross Racing Team Dieses Jahr reichte es leider nicht für den Titel.

„Im Namen von KROSS Bikes und dem KROSS Racing Team möchte ich mich bei Jolanda für die letzten zwei Jahre voller sportlicher Emotionen und Leistungen bedanken. Ich wünsche Jolanda, dass sie ihre Karriere weiter ausbaut und dass sie mindestens ebenso erfolgreich ist wie mit dem KROSS Racing Team“

- so Kornel Osicki, Manager des KROSS Racing Teams.

Jolanda Neff verlässt das Kross Racing Team Jolanda gekonnt im Steinfeld von Stellenbosch.

„2019 werden wir uns vielen Herausforderungen stellen müssen, doch wir sind darauf vorbereitet. Das KROSS Racing Team wird nicht nur weiterhin in der Welt-Elite mitmischen, sondern wir fokussieren uns auf neue Titel und Siege. Demnächst wird es auch weitere Informationen zum Line-up 2019 geben“

 - so Osicki.

Jolanda Neff verlässt das Kross Racing Team Man darf gespannt sein wo es die Schweizerin hin verschlägt.

“Ich freue mich riesig auf den Beitritt zur Trek Familie. Ich liebe die Marke Trek und bewundere ihre Philosophie ein starkes Frauenfeld an der Seite des Männerteams aufbauen zu wollen. Außerdem freue ich mich darauf auch MTB, Cyclocross und Straßenrennen mit demselben Team zu bestreiten. Es war schon immer mein Traum mit den schnellsten Bikes auf höchstem Niveau über alle Disziplinen Rennen zu fahren und ich habe jetzt endlich den perfekten Partner gefunden.”

 - so Neff.

Jolanda Neff verlässt das Kross Racing Team Jetzt wurde bekannt, dass sie ihrer mehrmaligen Trainingspartnerin Emily Batty bei Trek Factory Racing beitritt. | Foto: Red Bull Content Pool

Folge Jolanda auf Instagram und Facebook

 


Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image