vergrößernverkleinern
Freeride Junior World Championship Kappl 2019 – Infos, Ergebnisse, Bilder & Full Replay
Freeride Junior World Championship Kappl 2019 – Infos, Ergebnisse, Bilder & Full Replay ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
Jörg Angeli -

Alles Wichtige rund um die Freeride Junior World Championship Kappl 2019 by Dynastar in Tirol.

Freeride Junior World Championship Kappl 2019 - Infos, Ergebnisse, Bilder & Videos

Freeride Junior World Championship Kappl 2019 - Infos, Ergebnisse, Bilder & Full Replay - Foto: Mia Knoll Freeride Junior World Championship Kappl 2019 - Infos, Ergebnisse, Bilder & Full Replay - Foto: Mia Knoll

Anzeige

Freeride Stars der Zukunft bei den World Championships in Kappl,

Österreich

Die besten jungen Freerider der Welt brachten ihren Sport heute auf ein neues Niveau mit highlevel Performances bei der Freeride Junior World Championships 2019 by Dynastar in Kappl, Österreich.

Kappl ist bestens bekannt für seine Vielfältigkeit im Bereich Freeriding. Mehr als 60 der besten jungen Freerider der Welt präsentierten sich heute hier in Tirol und zeigten der Welt wieder einmal, auf welch erfreuliche Zukunft sich der Freeride Sport freuen darf.

Mehr als 60 der besten jungen Freerider waren in Kappl bei den Freeride Junior World Championship Kappl 2019 am Start - Foto: S.Voitl Mehr als 60 der besten jungen Freerider waren in Kappl bei den Freeride Junior World Championship Kappl 2019 am Start - Foto: S.Voitl

Starke Leistungen bei den Ski-Damen und -Herren

Marie Boward aus der Schweiz, verteidigte ihren Platz an der Spitze der FJWC mit ihrem zweiten Sieg in Folge, dank einem gleichmäßigen Flow zu Beginn ihrer Line, gefolgt von einem sauberen und technisch einwandfreien, high-level Run.

Platz 2 belegte die Amerikanerin Britta Winans, mit 3 sauber gelandeten Sprüngen und einer schnellen und flüssigen Linie, gefolgt von Jil Lehnert aus Deutschland, die selbstsicher ihre ganz eigene Line gefunden hat.

Foto: Mia Knoll Foto: Mia Knoll

Maxime Chabloz aus der Schweiz kam sprichwörtlich in das Gelände geflogen, mit einem großen Transfer, rauschte dann durch den Mittelteil und landete einen sauberen 360er im mittleren Couloir, gefolgt von einer kleineren Airtime, um mit einem unfassbaren 360er zum Schluss alle ins Staunen zu versetzten und Platz 1 zu erlangen.

Foto: S.Voitl Foto: S.Voitl

Paul Dentan aus der Schweiz gewann den zweiten Platz mit einem soliden Run, inklusive einem 360er, dem von Maxime ähnlich, sowie Airtime zu Beginn und einem sauberen Sprung zum Schluss. Max Palm aus Schwenden manövrierte sich mit einem stylischen 360er zu Beginn, sowie einem weiteren gelungenen 360er und einem beinahe sauberen Sprung am Ende auf Platz 3 des Podiums.

Foto: S.Voitl Foto: S.Voitl

Die weiteren Open Faces Termine im Überblick

Foto: S. Voitl Foto: S. Voitl

Mehr Bilder und Highlight Videos zur #openfacesfreeride Series sind auf den Social Media Kanälen und auf der Website open-faces.com zu finden.

Freeride Junior World Championship Kappl 2019 - Full Replay

Freeride Junior World Championship Kappl 2019 - Vorbericht

Freeride Junior World Championship Kappl 2019 - Foto: S. Voitl Freeride Junior World Championship Kappl 2019 - Foto: S. Voitl

Diese Veranstaltung gibt einen Vorgeschmack auf das Freeriden der Zukunft: Die Freeride Junior World Championship by Dynastar (FJWC) in Kappl, die im Wetterfenster von 13. bis 15. März 2019 abgehalten wird, ist der alljährliche Höhepunkt im Kalender der Freeride-Junioren. Schon der Tourstopp der Freeride World Tour (FWT) in Fieberbrunn hat kürzlich gezeigt, dass in Tirol derzeit erstklassige Freeride-Bedingungen herrschen.

Auch der Freeride-Hotspot Kappl ist nun bereit für die WM der weltbesten Nachwuchs-Freerider. Der weltweit wichtigste Junioren-Freeride-Event wird in Partnerschaft mit der Open Faces Freeride Series durchgeführt.

Insgesamt 60 Rider wurden zu den Freeride Junior World Championship 2019 in Kappl eingeladen - Foto: Mia Knoll Insgesamt 60 Rider wurden zu den Freeride Junior World Championship 2019 in Kappl eingeladen - Foto: Mia Knoll

60 junge und extrem talentierte Rider haben die Einladung erhalten, ihr Können vor den Zuschauern in Kappl und den Fans vor den Bildschirmen in aller Welt zu zeigen. Zu den Eingeladenen zählen die jeweils besten Junioren aus den Ranglisten der beiden Regionen Amerika und Europa/Ozeanien/Asien.

54 Rider sind die bestplatzierten Athleten der Freeride Junior Tour (FJT) 2018, sechs weitere wurden aus der Rangliste der Region Europa/Ozeanien/Asien 2019 ausgewählt: Maxime Chabloz (SUI), Lalo Rambaud (FRA), Kilian Gross (AUT) und Emeline Moorhead (SUI) auf Ski sowie Charlie O’Shea (GBR) und Iva Pavlova (BUL) bei den Snowboardern.

FWT-Athleten wie Andrew Pollard (USA), Berkeley Patterson (USA) sowie Tom und Liam Peiffer (CAN) werden die jungen Freerider coachen und unterstützen. Die mit Spannung erwartete WM findet jedes Jahr statt und bietet immer wieder eine herausragende Show für Teilnehmer und Zuschauer. Auf dem anspruchsvollen Wettkampfhang an der Quellspitze wurden sogar schon Wettbewerbe der FWT durchgeführt.

Auch für interessierte Freerider, die nicht am Contest teilnehmen, gibt es ein ansprechendes Rahmenprogramm bei der Freeride Junior World Championship in Kappl - Foto: F. Gassner Auch für interessierte Freerider, die nicht am Contest teilnehmen, gibt es ein ansprechendes Rahmenprogramm bei der Freeride Junior World Championship in Kappl - Foto: F. Gassner

Zuschauer in Kappl können die hochklassigen Auftritte der jungen Freerider vom Contest Village an der Tiroler Hütte aus verfolgen. Dort wartet auch eine große Leinwand, auf der man die Live-Übertragung sehen kann. Im Event Village im Herzen von Kappl finden die Eröffnungsfeier, Siegerehrung und Autogrammstunden mit FWT-Fahrern statt.

Der Wettkampf ist live im Webcast auf freerideworldtour.com, FWT Youtube und FJT Facebook zu sehen. Die komplette Starterliste findet ihr auf freerideworldtour.com; aktuelle News auf den Social-Media-Kanälen der FWT und FJT.

Die weiteren Termine im Überblick

13.03.2019: Freeride Junior World Championships Kappl-Paznaun

06.04.2019: 4* Open Faces Obergurgl-Hochgurgl



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image