vergrößernverkleinern
Basketball/Maenner: Berlin Basketball Trophy 2004
Basketball/Maenner: Berlin Basketball Trophy 2004 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Damen des Herner TC sind Meister. Im entscheidenden Spiel fünf der Finalserie entthront der Hauptrundensieger den Titelverteidiger aus Keltern.

Die Basketballerinnen des Herner TC sind zum ersten Mal deutscher Meister.

Im entscheidenden fünften Playoff-Finale der Damen Basketball Bundesliga (DBBL) ließ der Hauptrundensieger am Samstag Titelverteidiger Grüner Stern Keltern beim 80:60 (42:27) keine Chance und machte das Double perfekt.

Meistgelesene Artikel

Im März hatte Herne bereits den Pokalwettbewerb gewonnen - ebenfalls erstmals.

Anzeige

Der HTC hatte die Hauptrunde mit nur zwei Niederlagen beendet und im Halbfinale den früheren Serienmeister TSV Wasserbug glatt ausgeschaltet (2:0).

In der Best-of-Five-Serie gegen Keltern, das im Vorjahr seine DBBL-Titelpremiere gefeiert hatte, dominierte die Mannschaft von Trainer Marek Piotrowski das Entscheidungsspiel in eigener Halle und setzte sich mit 3:2 durch.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image