vergrößernverkleinern
Sarunas Jasikevicius ist neuer Cheftrainer beim FC Barcelona
Sarunas Jasikevicius ist neuer Cheftrainer beim FC Barcelona © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sarunas Jasikevicius ist neuer Cheftrainer bei den Basketballern des FC Barcelona. Er folgt auf Svetislav Pesic, der nun beim FC Bayern im Gespräch ist.

Basketball-Spitzenklub FC Barcelona hat einen Nachfolger für Svetislav Pesic gefunden.

Die Katalanen verpflichteten den Litauer Sarunas Jasikevicius (44) für die kommenden drei Jahre, dies gab der Klub am Donnerstag bekannt. Zuvor hatte der zweimalige EuroLeague-Sieger nach der Finalniederlage beim Endturnier der spanischen Liga ACB gegen Saski Baskonia Vitoria die Trennung von Pesic (70) verkündet.

Meistgelesene Artikel

Pesic hat in seiner erfolgreichen Trainerkarriere unter anderem den Europameistertitel mit Deutschland 1993 sowie fünf Meistertitel mit Alba Berlin und Bayern München vorzuweisen. In seiner zweiten Amtszeit in Barcelona seit Februar 2018 feierte Pesic zwei Pokalsiege.

Anzeige

Pesic oder Trinchieri zu Bayern?

Wie Pesic sich seine Zukunft vorstellt, bleibt unklar - Basketball-Fans dürften allerdings auch an eine Rückkehr zum FC Bayern in die easyCredit BBL denken. Die Münchner waren erst kürzlich beim Finalturnier entthront worden, scheiterten aber überraschend schon im Viertelfinale gegen die MHP Riesen Ludwigsburg.

Wie serbische Medien berichteten, steht aber auch der frühere Bamberger Andrea Trinchieri beim vorherigen Deutschen Meister hoch im Kurs. Der Italiener könnte demnach von einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag bei KK Partizan Belgrad Gebrauch machen, um dann Oliver Kostic zu beerben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image