vergrößernverkleinern
Nihad Djedovic war der Topscorer der Partie
Weiter in Rot: Nihad Djedovic bleibt den Bayern-Basketballern treu © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern Basketball bastelt weiter an seinem Team für die neue Saison. Die Dienste zweier wichtiger Leistungsträger sind dem deutschen Meister sicher.

Der FC Bayern Basketball hat zwei wichtige Leistungsträger an sich gebunden. 

Wie die Münchner mitteilten, bleiben sowohl Nihad Djedovic als auch Alex King dem Team erhalten. Bei Djedovic zog der FCB die im Vertrag verankerte Option zur Verlängerung bis 2019. 

Djedovic ist mit 174 Bundesliga-Einsätzen und 2092 Punkten (12 Punkte/Spiel) Rekordspieler des deutschen Meisters. Der 28-Jährige geht mit den Roten bereits in seine sechste Saison. 

King erhielt derweil einen neuen Vertrag, der ebenfalls bis 2019 gültig ist. 

Vorfreude auf das nächste Kapitel

"Der FC Bayern ist Liebe für mich und München meine Heimat", äußerte Djedovic. "Ich bin sehr froh, dass ich ein weiteres Jahr das rote Trikot tragen darf. Ich sage dafür danke an alle, die an mich glauben, auch an die besten Fans, die mich immer unterstützten. Ich bin sicher, dass wir zusammen noch viele Erfolge feiern werden."

Auch King freut sich auf ein weiters Kapitel in seiner Heimatstadt: "Als Münchner das Double gewonnen zu haben, ist für mich immer noch nicht in Worte zu fassen. Und ich habe über das Angebot und die Chance, ein weiteres Jahr zu bleiben, nicht lange nachdenken müssen."

An der deutschen Meisterschaft hatten Djedovic und King großen Anteil. Erster brachte es als drittbester Schütze des Teams auf 11,5 Punkte im Schnitt. King erzielte 2,4 Punkte pro Partie.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image