vergrößernverkleinern
Bogdan Radosavljevic (l.) im Duell mit Frankfurts Marco Völler
Bogdan Radosavljevic (l.) im Duell mit Frankfurts Marco Völler © Imago
teilenE-MailKommentare

Mindestens bis zum Saisonende wird Bogdan Radosavljevic für Ulms Basketballer in der Bundesliga auflaufen. Trainer Leibenath begründet die Vertragsverlängerung.

Ratiopharm Ulm hat den Vertrag mit Bogdan Radosavljevic verlängert.

Der Center, der zwischen 2010 und 2013 beim FC Bayern gespielt hat, wird mindestens bis zum Saisonende das Trikot des Bundesligisten aus Baden-Württemberg tragen. Das gab der Verein am Sonntag bekannt.

"Aufgrund der Doppelbelastung durch BBL und EuroCup ist es wichtig, dass wir eine tiefe Bank nutzen können", begründet Thorsten Leibenath die Vertragsverlängerung mit dem 25-Jährigen: "Boggy hat sich sowohl spielerisch, als auch menschlich sehr gut und schnell integriert". 

Anzeige

Radosavljevic war erst im Oktober von Ludwigsburg nach Ulm gewechselt. Er kam bislang in neun Bundesliga- und vier Eurocup-Spielen zum Einsatz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image