vergrößernverkleinern
BASKET-EURO-2015-SRB-ITA
BASKET-EURO-2015-SRB-ITA © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Serbien hat bei der Basketball-EM auch sein letztes Vorrundenspiel gewonnen und in Berlin die deutsche Gruppe B für sich entschieden.

Der Vizeweltmeister setzte sich souverän mit 101:82 (48:40) gegen Italien durch, das am Vortag in einem Krimi die deutsche Mannschaft um Superstar Dirk Nowitzki geschlagen hatte (89:82 n.V.).

Italien ist trotz der Niederlage bei der Finalrunde in Lille/Frankreich dabei.

Anzeige

Überragender Akteur im fünften Gruppenspiel war der serbische Spielmacher Milos Teodosic mit 26 Punkten und acht Assists. Bei den Italienern kam Alessandro Gentile auf 19 Punkte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image