vergrößernverkleinern
Dennis Schröder spielt mit dem DBB-Team Ende Juni 2021 um das Olympia-Ticket
Dennis Schröder spielt mit dem DBB-Team Ende Juni 2021 um das Olympia-Ticket © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das wegen der Coronakrise abgesagte Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele steigt Ende Juni 2021. In Kroatien zählt dann für Deutschland nur der Turniersieg.

Das deutsche Basketball-Nationalteam um NBA-Profi Dennis Schröder spielt vom 29. Juni bis 4. Juli 2021 in Kroatien um das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio.

Am Donnerstag gab der Weltverband FIBA den neuen Termin bekannt, nachdem das ursprünglich für diesen Sommer (23. bis 28. Juni) vorgesehene Qualifikationsturnier in Split wegen der Coronakrise abgesagt worden war.

Die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) spielt in der Gruppenphase gegen Mexiko und Russland. Im Falle einer Halbfinalteilnahme würde es zum Duell mit Gastgeber Kroatien, Tunesien oder Brasilien kommen. Nur der Turniersieger fährt nach Japan. Einen Spielplan für die Qualifikation gibt es noch nicht.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Die drei weiteren Turniere finden in Kanada, Litauen und Serbien statt. Insgesamt 24 Mannschaften spielen um vier Startplätze, Gastgeber Japan und sieben weitere Nationen haben ihr Ticket für die Sommerspiele (23. Juli bis 8. August 2021) schon sicher.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image