vergrößernverkleinern
Jamie Vardy
Jamie Vardy © twitter.com/Copa90
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jamie Vardy von Leicester City macht bei der Präsentation seiner neuen Leistungsdaten im Konsolenspiel FIFA 16 kurzen Prozess mit seiner alten Player-Card.

Im Strafraum mangelt es Jamie Vardy keineswegs an Durchschlagskraft - auch abseits des Platzes macht der Stürmer von Leicester City gerne kurzen Prozess.

Sein jüngstes "Opfer": Eine Player-Card mit seinen Leistungsdaten im Konsolenspiel FIFA 16.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bei der Präsentation seiner um vier Punkte verbesserten Daten musste Vardys alte Card dran glauben. Mit einem gezielten Kopfstoß zerstörte der 29-Jährige das gute Stück - und avancierte mit dieser Aktion zum Hit in den sozialen Medien.

Anzeige

Vardy ist aktuell mit 18 Saisontoren der Toptorjäger beim englischen Sensations-Tabellenführer Leicester City.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image