vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das sieht man selten. Ein Hund unterbricht ein Fußballspiel in Brasilien. Erst nach ein paar Streicheleinheiten lässt er sich liebevoll vom Platz tragen.

Bei der Staats-Fußballmeisterschaft von Sao Paulo ist es zu einem kuriosen Highlight gekommen.

Während der ersten Halbzeit des Spiels zwischen Oeste FC und Capivariano FC am vergangenen Mittwoch (1:1) stürmte ein Hund den Platz.  

Das Spiel wurde kurzzeitig unterbrochen, der unbeabsichtigte Flitzer wirkte ob des großen Andrangs zunächst verunsichert. Nach ein paar Streicheleinheiten ließ er sich dann jedoch liebevoll von einem Spieler vom Platz tragen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image