vergrößernverkleinern
© Twitter/OrtivorOrt
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Neuer Kontinent, neue Frisur: Franck Ribery reiht sich vor der USA-Reise ein in die Liste der Fußballer mit exzentrischen Haarschnitten. Der Grund dafür ist ganz einfach.

Franck Ribery verblüfft die Bayern-Fans beim Abflug in die USA mit einer ganz neuen Frisuren-Kreation.

Der Star des FC Bayern präsentierte am Münchner Flughafen eine an die linke Kopfseite rasierte "7" und erklärte SPORT1: "Meine Nummer, mein Glücksbringer."

Ribery trägt seit seiner Zeit bei Olympique Marseille diese Rückennummer, insgesamt nun schon im zwölften Jahr.

Anzeige

Zum ersten Mal wird der Franzose seinen neuen Style in der Nacht auf den kommenden Donnerstag auf dem Feld präsentieren, wenn die Bayern im Rahmen des International Champions Cup in Chicago auf den AC Mailand treffen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image