Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Glamourgirl Lindsey Vonn will auch nach ihrer Sport-Karriere im Rampenlicht stehen. Die US-Amerikanerin spricht über ihre neuen beruflichen Ziele und Wünsche.

Von der Speed-Queen zur Hollywood-Größe? Nach ihrem Rücktritt vom alpinen Skirennsport träumt Lindsey Vonn von einer Karriere in der Filmbranche. "Ich möchte das definitiv ausprobieren, ich bin jetzt schon bei einem Film als Produzentin tätig", sagte die US-Amerikanerin bei den Laureus Awards in Monaco: "Ich werde erst einmal Schauspielunterricht nehmen, und dann wird sich zeigen, wie gut ich wirklich bin."

Die 34-Jährige hatte bei der WM-Abfahrt in Are in ihrem letzten Rennen noch einmal Bronze gewonnen. Die Entscheidung, die aktive Karriere zu beenden, fiel Vonn nicht leicht. Der Körper macht die hohen Belastungen aber nicht mehr mit, immer wieder hatte sich die Abfahrtsolympiasiegerin von 2010 nach teils schweren Verletzungen wieder zurückgekämpft.

Vonn sucht neue Herausforderung 

Derzeit ist Vonn auf der Suche nach einer neuen Aufgabe - denn ohne den Skisport "langweile ich mich ziemlich", gab sie zu: "Ich wache auf und denke mir: Ich muss ja heute nicht trainieren, also was mache ich? Ich musste früher als geplant zurücktreten, also habe ich gerade echt viel Zeit und weiß nicht, was ich damit anfangen soll."

Anzeige

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden | ANZEIGE

Bei der Laureus-Gala im Fürstentum wurde Vonn jedoch noch einmal groß gefeiert. Als sie unter Standing Ovations den "Spirit of Sport Award" für ihre beeindruckenden Leistungen in den vergangenen Jahren erhielt, bedankte sich Vonn unter Tränen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image