vergrößernverkleinern
Boulevard: Ex-Handball-Star Pascal Hens gewinnt Let's Dance
Boulevard: Ex-Handball-Star Pascal Hens gewinnt Let's Dance © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Pascal Hens setzt sich überraschend in der zwölften Staffel der Show "Let's Dance" durch. Der Ex-Handballer zieht sich dafür sogar ein Zebra-Kostüm an.

Ex-Handballstar Pascal Hens hat überraschend die RTL-Show Let's Dance gewonnen. 

Der Handball-Weltmeister von 2007 setzte sich in der zwölfte Staffel unter 14 Kandidaten durch.

Mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova gewann er das Finale gegen die beiden Tanzduos Ella Endlich mit Valentin Lusin und Benjamin Piwko mit Isabel Edvardsson.

Anzeige

THW Kiel gratuliert Hens zum Sieg

Bei den Freestyle-Tänzen verkleidete sich Hens passend zur Filmmusik von "Madagascar" als Zebra, seine Partnerin als Löwin.

Womöglich auch ein Grund, warum der THW Kiel, deren Spitzname "die Zebras" lautet, Hens auf Twitter zum Gewinn der Show gratulierte.

"Was für eine Performance - vor allem als Zebra. Herzlichen Glückwunsch, Pommes, zum Sieg bei Let's Dance. Wir haben es immer gewusst: Handballer sind die besten Tänzer", twitterte der Klub.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image