vergrößernverkleinern
Maria Sharapova bekam über 2 Millionen Text-Nachrichten
Maria Sharapova bekam über 2 Millionen Text-Nachrichten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Maria Sharapova kann sich nach ihrem Hilferuf nach sozialen Kontakten vor Text-Nachrichten kaum retten. Über Twitter veröffentlicht sie unglaubliche Zahlen.

Mit ihrem Hilferuf nach Kontakten hat Maria Sharapova offensichtlich einen Nerv bei ihren Fans getroffen.

2,2 Millionen Text-Nachrichten hat die kürzlich zurückgetretene Tennis-Schönheit innerhalb von 40 Stunden erhalten. Diese Information gab die Russin über Twitter bekannt - mit einem Emoji, das einen explodierenden Kopf zeigt.

Zuvor hatte sie in ihrer Einsamkeit aufgrund der Kontaktbeschränkungen wegen der Coronakrise öffentlich darum gebeten, mit ihr in Kontakt zu treten - und deshalb sogar ihre private Telefonnummer ins Netz gestellt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image