Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Neben Martin Schindler wird auch Kevin Münch Deutschland bei der Darts-WM in London vertreten. Münch qualifizierte sich über den Gewinn der Super League Darts.

Bei der PDC Darts-Weltmeisterschaft (14. Dezember bis 1. Januar LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVETICKER) kämpfen auch zwei Deutsche um den Titel des besten Dartsspielers der Welt.

Neben Martin Schindler hat sich am Samstag auch Kevin Münch für die WM in London qualifiziert. Der 29-Jährige gewann die Super League Darts in Mönchengladbach und sicherte sich damit zum zweiten Mal nach 2012 einen WM-Startplatz fahren.

"Ich bin einfach nur glücklich. Am Ende habe ich richtig gut gespielt", sagte Münch bei SPORT1. "Zur WM zu fahren, bedeutet mir sehr viel. Ich habe Lust und werde noch härter trainieren."

Anzeige

Im Finale bezwang Münch, Spitzname "The Dragon", den letztjährigen WM-Teilnehmer Dragutin Horvat klar mit 10:3. Im Halbfinale hatte er bereits Rene Eidams ausgeschaltet.

Außerdem nimmt Martin Schindler (Strausberg), der sich über seine Weltranglistenposition qualifiziert hatte, teil. Deutschlands erfolgreichster Darter Max Hopp hatte auf die Teilnahme an der Superleague verzichtet und versucht, sich am kommenden Wochenende bei einem internationalen Qualifikationsturnier einen der beiden letzten Startplätze zu sichern.

Das endgültige Teilnehmerfeld wird am 27. November feststehen. SPORT1 überträgt die Auslosung um 19.30 Uhr im LIVESTREAM.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image