vergrößernverkleinern
Max Hopp
Max Hopp hat das deutsche Duell gegen Dragutin Horvat für sich entschieden © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bei den Danish Darts Open kommt es bereits in der ersten Runde zu einem deutschen Duell. Ex-Weltmeister Adrian Lewis zieht ungefährdet in die zweite Runde ein.

Max Hopp hat das deutsche Duell in der ersten Runde der Danish Darts Open für sich entschieden. Der Maximiser gewann sein Match gegen Dragutin Horvat aus Kassel mit 6:4 und zog damit in die zweite Runde ein.

Dort trifft Hopp am Samstag in den Kopenhagener Bröndby Hallen auf den ehemaligen WM-Finalisten Mervyn King aus England.

In einer hart umkämpften Partie lag Hopp bereits frühzeitig mit zwei Legs im Rückstand. Erst im sechsten Durchgang gelang dem 21-Jährigen erstmals der Ausgleich. Bis zum 4:4 blieb es bei einem engen Spiel, ehe sich Hopp endgültig durchsetzten konnte.

Lewis problemlos weiter - Schindler ausgeschieden

Ohne Probleme zog dagegen der zweifache Weltmeister Adrian Lewis in die nächste Runde ein. Gegen den erst 20-Jährigen Ted Evetts reichte es der Nummer 17 der Welt zu einem ungefährdeten 6:3-Erfolg.

Der dritte deutsche Starter Martin Schindler scheiterte dagegen bereits in der Vormittagssession. Der 21-Jährige verlor sein Erstrundenmatch gegen den Nordiren Brendan Dolan mit 4:6. Dabei hatte der Strausberger zwischenzeitlich bereits mit 4:3 geführt, verlor in der Folge allerdings drei Legs hintereinander.

Darts LIVE auf DAZN -  Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

In der am Samstag beginnenden zweiten Runde steigen dann auch die absoluten Top-Stars der Szene in das Turnier ein. Peter Wright bekommt es mit Barry Lynn zu tun, Michael van Gerwen mit Robert Thornton. Weltmeister Rob Cross trifft in seiner Auftaktpartie auf Steve Beaton.

Die erste Runde im Überblick (Best of 11 Legs):

Rowby-John Rodriguez 6:5 William O’Connor
Ryan Joyce 6:2 Krzysztof Ratajski
Martin Schindler (D) 4:6 Brendan Dolan
Jermaine Wattimena 6:5 Wayne Jones
Richard North 5:6 Darius Labanauskas
Steve Beaton 6:2 Adam Huckvale
Barry Lynn 6:5 Chris Dobey
Jeffrey de Zwaan 0:6 Madars Razma
Mickey Mansell 5:6 Jelle Klaasen
Robert Thornton 5:6 Scott Taylor
Per Laursem 4:6 Steve West
Paul Nicholson 4:6 Peter Jacques
Ricky Evans 6:4 Dennis Nilsson
Adrian Lewis 6:3 Ted Evetts
Brian Lokken 2:6 Cristo Reyes
Max Hopp (D) 6:4 Dragutin Horvat (D)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image