vergrößernverkleinern
Darts, Max Hopp
Max Hopp erlebt in Hildesheim eine Enttäuschung zum Auftakt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Max Hopp muss beim Heimspiel in Hildesheim bereits früh die Segel streichen. Martin Schindler macht es besser. Ein Doppel-Weltmeister muss zittern.

Max Hopp ist bei der German Darts Championship 2018 (31. August bis 2. September) überraschend zum Auftakt gescheitert. Der "Maximiser" verlor in der ersten Runde in Hildesheim deutlich 2:6 gegen Andrew Gilding.

Hopp und "Goldfinger" lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe. Jedoch zeigte sich der Engländer mit 50 Prozent Trefferquote auf die Doppel treffsicherer als Hopp (33 Prozent).

Martin Schindler machte es derweil besser und zog beim mit 135.000 Pfund dotierten Turnier in die zweite Runde ein. "The Wall" besiegte dank eines starken Starts Justin Pipe 6:4 und trifft nun auf Steve "Bronzed Adonis" Beaton.

Jetzt hier Tickets für das Finale der BILD Superleague Darts Germany sichern!

Marijanovic zeigt Nerven - Lewis im Glück

Robert Marijanovic verpasste dagegen knapp das Weiterkommen. Der 38-Jährige führte gegen Robert Thornton bereits 5:3, musste sich "The Thorn" am Ende aber noch 5:6 geschlagen geben.

Chancenlos war Christopher Hänsch, der Darren Johnson glatt mit 0:6 unterlag. Zum Abschluss des Freitags hatte schließlich auch Nico Blum mit 3:6 gegen Cristo Reyes das Nachsehen. (Darts bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Doppel-Weltmeister Adrian Lewis, der in Hildesheim ebenfalls bereits in der ersten Runde antreten musste, sicherte sich einen knappen 6:5-Sieg über den Spanier Toni Alcinas. "Jackpot" musste jedoch zittern, Alcinas konnte jedoch gleich vier Match-Darts nicht nutzen.

Die Ergebnisse der ersten Runde im Überblick:

Josh Payne - Andy Boulton 6:3
Mark Webster - Ted Evetts 6:5
Kyle Anderson - Lee Bryant 6:4
Darren Johnson - Christopher Hänsch 6:0
Jan Dekker - Darius Labanauskas 6:3
Ron Meulenkamp - Richard North 6:2
Andrew Gilding - May Hopp 6:2
Krzysztof Ratajski - Vincent van der Voort 6:4
Martin Schindler - Justin Pipe 6:4
Michael Rasztovits - David Pallett 6:4
James Wilson - Jermaine Wattimena 6:5
Adrian Lewis - Toni Alcinas 6:5
Terry Jenkins - Ross Smith 6:5
Robert Thornton - Robert Marjanovic 6:5
Ricky Evans - Danny Noppert 6:3
Cristo Reyes - Nico Blum 6:3

Nächste Artikel
previous article imagenext article image