vergrößernverkleinern
Darts, Max Hopp
Max Hopp ist in Dortmund an Nummer sieben gesetzt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Am Freitag greifen bei der European Darts Championship die beiden deutschen Starter Max Hopp und Martin Schindler ein. Michael van Gerwen steht bereits im Achtelfinale.

Darts-Fans aufgepasst!

Vom 25. bis zum 28. Oktober steigen die European Darts Championships (Service: Spielplan und Ergebnisse).

Das prestigeträchtige Turnier, eines der bedeutendsten des Jahres, wird zum elften Mal ausgetragen. SPORT1 begleitet die EDC in den LIVESCORES.

ANZEIGE: Tickets für das Finale der BILD Superleague Darts Germany gibt es HIER.

European Darts Championship erstmals in Dortmund

Als Spielort der Europameisterschaft feiert die Westfalenhalle in Dortmund Premiere. In den letzten drei Jahren fand sie im belgischen Hasselt statt.

Die European Darts Championships werden im K.o.-System nach dem Leg-Modus gespielt. In der ersten Runde stehen maximal elf Legs an, bis zum Finale steigt die Anzahl bis zum "best of 21"-Modus. Ein Leg wird im 501-Double-Out-Modus geworfen.

Als Preisgeld werden insgesamt 400.000 Pfund Preisgeld (etwa 450.000 Euro) verteilt, der Gewinner erhält 100.000 Pfund. Bei den letzten vier Ausgaben triumphierte Michael van Gerwen. 2017 setzte er sich im Finale gegen Rob Cross durch.

Van Gerwen heiß auf Titel

"Die EDC war bisher immer ein gutes Pflaster für mich", sagte van Gerwen: "Natürlich will ich auch in Dortmund vor deutschem Publikum wieder den Titel holen." Der Auftakt gelang "Mighty Mike" optimal. Gegen Paul Nicholson gewann der Niederländer souverän mit 6:2 und beeindruckte dabei mit einem 170er-Finish im vorletzten Leg.

Die besten 32 Spieler der Order of Merit qualifizierten sich für das Turnier. Der an Nr. 1 gesetzte Spieler (van Gerwen) spielte zum Start gegen die Nr. 32 (Nicholson), nach diesem System entstand das weitere Draw. So trifft der Österreicher Mensur Suljovic (2) auf Cristo Reyes aus Spanien (31). Als deutsche Spieler sind Max Hopp und Martin Schindler mit von der Partie.

ANZEIGE: Darts bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Da einige Top-Spieler nicht in Dortmund dabei sein, findet sich beispielsweise Hopp in der Setzliste auf Nummer sieben wieder. Hopp misst sich in der 1. Runde mit William O'Connor, Schindler hat mit James Wade einen harten Brocken vor der Brust. Beide greifen am Freitag ein.

Alle Spiele werden LIVE auf DAZN übertragen.

Die erste Runde (best of 11 Legs) im Überblick:

25.10., ab 20 Uhr:

Steve West (16) - Mervyn King (17) 6:5
Ian White (4) - Richard North (29) 1:6
Simon Whitlock (8) - Steve Beaton (25) 6:3
Michael Smith (12) - Stephen Lennon (21) 6:3
Joe Cullen (5) - Jelle Klaasen (28) 6:2
Michael van Gerwen (1) - Paul Nicholson (32) 6:2
Rob Cross (13) - Danny Noppert (20) 6:4
Peter Wright (9) - Jermaine Wattimena (24) 6:0

26.10., ab 13.45 Uhr:

Jonny Clayton (10) - James Wilson (23)
Darren Webster (15) - Stephen Bunting (18)
Gerwyn Price (3) - Kyle Anderson (30)
Mensur Suljovic (2) - Cristo Reyes (31)
Daryl Gurney (11) - Ricky Evans (22)
Max Hopp (7) - William O'Connor (26)
James Wade (6) - Martin Schindler (27)
Adrian Lewis (14) - Dave Chisnall (19)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image