vergrößernverkleinern
Max Hopp steht beim Dutch Darts Masters in der zweiten Runde
Max Hopp steht beim Dutch Darts Masters in der zweiten Runde © Lawrence Lustig/PDC
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Max Hopp schafft beim Dutch Darts Masters eine große Überraschung und setzt sich gegen einen Shooting Star durch. Auch der zweite Deutsche ist weiter.

Max Hopp hat beim Dutch Darts Masters einen Achtungserfolg gefeiert.

Der beste deutsche Darts-Profi bezwang im niederländischen Zwolle den Halbfinalisten der WM 2019 Nathan Aspinall mit 6:5.

DAZN gratis testen und alle PDC Major Turniere live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Hopp gewann dabei nach einem 0:2-Rückstand fünf Legs in Folge, musste dann jedoch wieder den 5:5-Ausgleich hinnehmen. Im entscheidenden Leg blieb der "Maximiser" aber cool und checkte mit der letzten Aufnahme 62 Punkte aus.

Auch Hempel in Runde zwei

Aspinall ist die Nummer 13 der Weltrangliste (Hopp Nr. 26) und hat bereits schlechte Erfahrungen mit Hopp gemacht. Beim Finale der World Youth Championship 2015 unterlag er Hopp ebenfalls mit 5:6, vergab dabei sogar Matchdarts. Hopp sicherte sich im Anschluss den Titel bei der Junioren-WM.

ANZEIGE: Jetzt das Starterset sichern  hier geht es zum SPORT1-Darts-Shop

Beim Dutch Darts Masters steht Hopp hingegen erst in der zweiten Runde, am Samstag geht es gegen Joe Cullen.

Meistgelesene Artikel

Mit Florian Hempel hat es auch der zweite deutsche Teilnehmer in die nächste Runde geschafft. Der 29-Jährige bezwang Ryan Harrington souverän mit 6:0 und erspielte sich damit ein Duell mit Simon Whitlock.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image