vergrößernverkleinern
Fallon Sherrock wird erstmals bei der Premier League auftreten
Fallon Sherrock wird erstmals bei der Premier League auftreten © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fallon Sherrock wird erstmals bei der Unibet Premier League of Darts auftreten, jetzt ist auch ihr Gegner bekannt. Gleich am ersten Spieltag kommt es zu einem Kracher.

Fallon Sherrock wird bei ihrem ersten Auftritt in der Unibet Premier League of Darts auf Glen Durrant treffen.

Dies gab die Professional Darts Corporation (PDC) in einer Pressemitteilung bekannt.

Sherrock, die mit ihren Siegen bei der Darts-WM im Dezember Geschichte schrieb, gehört zu den neun "Herausforderern", die an dem Wettbewerb teilnehmen. SPORT1 überträgt die Liga der Darts-Superstars LIVE im TV

Anzeige

Zum Einsatz kommt die 25 Jahre alte Britin am zweiten Turnier-Abend am 13. Februar. 

Los geht's mit der WM-Neuauflage

Das erste echte Highlight gehört jedoch dem frisch gebackenen Weltmeister Peter Wright. Dieser bekommt es gleich zum Auftakt am 6. Februar mit Michael van Gerwen zu tun, es ist die Wiederauflage des WM-Finals.

Am selben Abend kehrt auch der im letzten Jahr verletzt fehlende Gary Anderson in die Premier League zurück, der Schotte steht Daryl Gurney gegenüber.

Bei dem Turnier treten insgesamt neun Spieler an, das Teilnehmerfeld wird mit neun Herausforderern komplettiert. Gespielt wird bis zum 21. Mai an 16 verschiedenen Spielorten.

Gespielt wird Jeder-gegen-Jeden im Modus Best-of-12-Legs. So sind auch Unentschieden möglich. Nach dem 9. Spieltag - der zweite Abend des bereits bewährten Doppelspieltages in Rotterdam (25./26. März), der so genannten "Judgement Night", scheidet der Tabellenletzte aus. Die verbleibenden Acht ermitteln an sieben weiteren Spieltagen die vier Halbfinalisten für den Showdown in London.

Die Spieltage im Überblick:

1. Abend am 6. Februar in Aberdeen
Michael Smith vs Glen Durrant
Gary Anderson vs Daryl Gurney
Michael van Gerwen vs Peter Wright
Nathan Aspinall vs John Henderson
Gerwyn Price vs Rob Cross

2. Abend am 13. Februar in Nottingham
Rob Cross vs Nathan Aspinall
Gerwyn Price vs Michael Smith
Gary Anderson vs Peter Wright
Glen Durrant vs Fallon Sherrock
Daryl Gurney vs Michael van Gerwen

3. Abend am 20. Februar in Cardiff
Peter Wright vs Rob Cross
Jonny Clayton vs Michael Smith
Michael van Gerwen vs Nathan Aspinall
Daryl Gurney vs Gerwyn Price
Glen Durrant vs Gary Anderson

4. Abend am 27. Februar in Dublin
Glen Durrant vs Nathan Aspinall
Rob Cross vs Gary Anderson
Daryl Gurney vs Michael Smith
William O'Connor vs Michael van Gerwen
Gerwyn Price vs Peter Wright

5. Abend am 5. März in Westpoint Exeter
Rob Cross vs Daryl Gurney
Gerwyn Price vs Glen Durrant
Nathan Aspinall vs Peter Wright
Gary Anderson vs Luke Humphries
Michael Smith vs Michael van Gerwen

6. Abend am 12. März in Liverpool
Michael Smith vs Peter Wright
Daryl Gurney vs Glen Durrant
Gerwyn Price vs Michael van Gerwen
Rob Cross vs Stephen Bunting
Gary Anderson vs Nathan Aspinall

7. Abend am 19. März in Newcastle
Michael Smith vs Gary Anderson
Michael van Gerwen vs Rob Cross
Nathan Aspinall vs Gerwyn Price
Chris Dobey vs Daryl Gurney
Peter Wright vs Glen Durrant

8. Abend am 25. März in Rotterdam
Gary Anderson vs Gerwyn Price
Nathan Aspinall vs Daryl Gurney
Michael Smith vs Rob Cross
Michael van Gerwen vs Glen Durrant
Peter Wright vs Jeffrey de Zwaan

9. Abend (Judgement Night) am 26. März in Rotterdam
Glen Durrant vs Rob Cross
Nathan Aspinall vs Michael Smith
Peter Wright vs Daryl Gurney
Michael van Gerwen vs Gary Anderson
Jermaine Wattimena vs Gerwyn Price

10. Abend am 2. April in Belfast

11. Abend am 9. April in Sheffield

12. Abend am 16. April in Manchester

13. Abend am 23. April in Berlin

14. Abend am 30. April in Birmingham

15. Abend am 7. Mai in Glasgow 

16. Abend am 14. Mai in Leeds 

Play-Offs am 21. Mai in London

Nächste Artikel
previous article imagenext article image