vergrößernverkleinern
Rob Cross wurde Weltmeister 2018
Rob Cross wurde Weltmeister 2018 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rob Cross muss überraschend gegen Glen Durrant beim World Grand Prix die Segel streichen. Auch Peter Wright verpasst das Viertelfinale.

Dämpfer für Darts-Star Rob Cross!

Beim World Grand Prix in Dublin musste sich der Weltmeister von 2018 Glen Durrant, zweifacher BDO-Weltmeister, mit 2:3 geschlagen geben. 

In einem echten Krimi, profitierte Durrant vor allem von seiner famosen Checkout-Quote von 55 Prozent, während Cross lediglich 32 Prozent nutzen konnte. Zwei Legs mehr auf Seiten Durrants gaben letztendlich den Ausschlag für den 48-Jährigen.

Anzeige

Auch Wright schon raus

Überraschend hat auch Peter Wright das Viertelfinale verpasst. "Snakebite" scheiterte an Jermaine Wattimena mit 1:3.

DAZN gratis testen und alle Spiele des Darts World Grand Prix live erleben | ANZEIGE

Dave Chisnall hat ohne Satzverlust das Viertelfinale erreicht. Er ließ Stephen Bunting beim 3:0 keine Chance.

Mit einem Schnitt von 86,35 Punkten pro Aufnahme wies er Bunting, der nur 70,82 Punkte im Schnitt erreichte, deutlich in die Schranken. Gerade einmal drei Legs konnte Bunting zu seinen Gunsten entscheiden.

Aspinall erreicht Viertelfinale

Im ersten Spiel des Abends schlug Nathan Aspinall Danny Noppert mit 3:2. 

SPORT1 DARTS ADVENTSKALENDER 2019 - Das Geschenk für jeden Darts-Begeisterten - HIER SICHERN | ANZEIGE

Beide Spieler hatten in der Partie allerdings große Probleme beim Checkout, so kam Aspinall lediglich auf 30 Prozent, während Noppert 33 Prozent seiner Checkout-Chancen verwandeln konnte. Doch im Drei-Dart-Average war Aspinall seinem Gegner mit 87,26 Punkten pro Aufnahme überlegen. Noppert kam lediglich auf 80,75 Punkte.

Meistgelesene Artikel

Der World Grand Prix ist das einzige Turnier des Jahres, dass mit einem Wurf auf das Doppelfeld ein Leg eröffnet und auch selbiges Feld zum Beenden des Legs fordert - in der Fachsprache wird der Modus "Double In, Double Out" genannt.(SERVICE: Das Darts-Vokabular

Jetzt das Starterset sichern – hier geht’s zum SPORT1-Darts-Shop ANZEIGE

Die Ergebnisse der 2. Runde im Überblick:

Nathan Aspinall - Danny Noppert 3:2
Dave Chisnall - Stephen Bunting 3:0
Rob Cross - Glen Durrant 2:3
Peter Wright - Jermaine Wattimena 1:3

Nächste Artikel
previous article imagenext article image