vergrößernverkleinern
Cloud9 schlägt im Finale des ELEAGUE Major Boston im Finale FaZe und sicherte sich eine Preisgeld von 500.000 US-Dollar
Cloud9 schlägt im Finale des ELEAGUE Major Boston im Finale FaZe und sicherte sich eine Preisgeld von 500.000 US-Dollar © ELEAGUE
teilenE-MailKommentare

Mit einer offiziellen Pressemitteilung enthüllt Cloud9 die neue Partnerschaft mit der U.S. Air Force. Gemeinsam sind CS:GO-Turniere für 2019 geplant.

Im kommenden Jahr veranstalten die United States Air Force (USAF) und Cloud9 gemeinsam spezielle eSports-Events rund um Counter-Strike: Global Offensive. Geplant sind experimentelle Veranstaltungen, die spezielle Erfahrungen ermöglichen, die so "nur die Air Force bieten kann", wie es in der Pressemitteilung heißt. 

Das erste Event soll auf der Dobbins Air Reserve Base stattfinden. Im Zuge dessen bekommt das teilnehmende "CS:GO"-Team eine Demonstration der Explosive Ordnance Disposal (EOD)-Spezialisten (Bombenentschärfer, Anm. d. Red.) zu sehen. Grundlegend kann die Kooperation als Marketingmaßnahme der US-Streitkräfte verstanden werden, die durch die CS-Events versuchen werden, neue Zielgruppen für eine Verpflichtung begeistern zu können.

eSports-Werte in der Air Force

Aufseiten der US-amerikanischen Luftstreitkräfte ist Maj. Ross McKnight vom National Events Branch des Air Force Recruiting Service Headquarters für die Kooperation zuständig. Laut ihm freue sich die USAF auf die Kooperation mit der amerikanischen eSports-Organisation.

So sprach er davon, dass die eSportler die gleiche Disziplin und Leidenschaft an den Tag legen, wie sie in der Air Force geschätzt werden. "Die Partnerschaft bietet die Möglichkeit, interessante und relevante Inhalte im eSports-Bereich zu erstellen und Cloud9-Fans zu zeigen, wie sie bei der US-Luftwaffe etwas bewegen können", so Maj. McKnight.

Auch Jack Etienne, Besitzer und CEO von Cloud9, zeigt sich von der Kooperation angetan. Laut ihm biete die Partnerschaft mit der US-Luftwaffe die Möglichkeit außergewöhnliche Inhalte für die Fans zu produzieren und diesen eine komplett neue Seite des Teams zu präsentieren.

Das Counter-Strike: Global Offensive-Team von Cloud9 ist bis dato die erste rein nordamerikanische eSports-Organisation der Welt, die ein Valve-Major Turnier gewinnen konnte. Im Zuge des ELEAGUE Major Finales in Bosten schlug Cloud9 im Finale FaZe und sicherte sich ein Preisgeld von 500.000 US-Dollar.

-----

Lesen Sie auch:

ESL One Cologne: Wenn ein Land Counter-Strike feiert

gob b über ESL One: "So etwas habe ich noch nie erlebt"

-----

Kleiden wie die eSports-Stars:

SPORT1 eSPORTS Shop

Nächste Artikel
previous article imagenext article image